Labrador Putin und Phobien Frau Merkel

So ist bekannt, dass die deutsche Bundeskanzlerin Frau Merkel das Leben furchtbar Angst vor Hunden. Während der Besuche der Mitarbeiter Vorwarnung jeder, dass in dem einen Fuß Merkel, Hunde sollte nicht sein. Natürlich wissen das und Präsident Putin - ein ehemaliger FSB-Offizier.

Ein Tag im Januar 2007, lud Putin Frau Merkel Sommerresidenz am Schwarzen Meer. Bei einem Fototermin für die Medien in den Raum, wo der russische Präsident und die deutsche Kanzlerin eingegeben Hund Putin - beeindruckende Größe Labrador namens “Pferde”. Frau Merkel hat sich in das Gesicht verändert und kaum riss sich zusammen. “Ein Hund hat keine Angst?” - Snidely fragte Herr Putin hat bereits ein Jahr früher ausgestopften Hund mit einer Leine gegeben.
Vielleicht weil Frau Merkel so aufmerksam auf die Meinungen und Wünsche der Herr Putin, vor allem in Bezug auf die ehemalige Sowjetunion in Osteuropa? Folgen einer solchen Beziehung nicht lange auf sich warten. Position in Deutschland, oder besser gesagt dessen Schwankungen Aktionen mit Blick auf Russland, sind inzwischen recht nachteilig auf die Sicherheit in der Region. Insbesondere der Ausfall von Frau Merkel in Georgien und der Ukraine-Aktionsplan für die NATO-Mitgliedschaft auf dem NATO-Gipfel in Bukarest im April 2008 führte zu bieten der August-russisch-georgischen Krieg, nach dem Georgien verlor 20 Prozent seines Territoriums. Jetzt ist das Ergebnis einer langen Zögern Deutschland, seine mangelnde Bereitschaft zur Erteilung der Ukraine eine europäische Perspektive war die Annexion der Krim von Russland, das trotz der Ermahnungen und sogar Sanktionen, die vor kurzem die ersten, die es gegen die USA und der EU zu verwenden, so scheint es, wird nicht aufhören. Aber auch gegen die Operette westlichen Sanktionen gegen den Aggressor Frau Merkel sagte sogar, dass sie denkt, dass es verfrüht Ausschluss Russlands aus der G8, die sich auf die “Sanktionen zusammen mit dem Dialog.” Und das ist alles, was mehr und mehr offensichtlich Putins Absichten, die ganze Ukraine erfassen zu werden, und Transnistrien auch.
Frau Merkel, Labrador “Pferde” - eine freundliche, zuverlässige, freundliche Hund. Sie brauchen keine Angst vor ihm zu sein. Aber mit seinem Besitzer ein großes Problem, vor allem in Bezug auf die psychische Gesundheit. Wenn wir davon ausgehen, dass so verhalten Putin gegen die internationale Gemeinschaft würde Labrador Koni verhalten hätte, dann würde er das Objekt der Aufmerksamkeit der relevanten Veterinärdienst geworden. Frau Merkel ist nicht zu spät, um das Gehäuse zu stärken und kann sogar die Krankheit heilen Intensivstation, aber wir müssen uns dafür stark machen, ohne Verzögerung, die Kombination von starken Medikamenten mit begrenzter Bewegung des Patienten.

22 March 2014

Psychologen lehren das Programm, um die Schmerzen besser erkennen als Männer
USA bald nicht mehr in der Lage, sein Gas nach Europa liefern

• US-Geheimdienste seit 20 Jahren zu beobachten Putin, aber so weit sie nichts über die Größe des Staates des russischen Präsidenten wissen »»»
Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich unter der Leitung des amerikanischen Geheimdienstes kommen, lange bevor übernahm als Staatsoberhaupt, nach Angaben der Zeitung The Times.
• Umfrage: in der weltweit am meisten bewunderte Bill Gates, Obama und Putin (Umfrage der Zeitung The Times in 13 Ländern gehalten Auftrag) »»»
Die Menschen in der heutigen Welt am meisten bewunderte Gründer von Microsoft, Bill Gates, und US-Präsident Barack Obama und der russische Präsident Wladimir Putin.
• Kommentar: Wie in der Tat hat sich die NATO provoziert Putin »»»
Quelle: almendron.com Experten untersucht die US Air Force F-15 Eagle Kämpfer nach in Lielvarde, Lettland, 19.
• US tadelte Edward Snowden in anti-amerikanischen Aktivitäten des Moskauer Kreml, aber nicht einverstanden »»»
Russland und die USA haben unterschiedliche Interpretationen der Bereitschaft des
• McCain wirft Obama für "neu gewonnene Vertrauen" Russland »»»
Senator John McCain sagte am Donnerstag, dass "leere Drohungen auf der roten Linie.


Copyright © 2009
Новости Америки