Suchmaschinen können die Ergebnisse der Wahlen 12 bis 80% der unentschlossenen Wähler kann auf der Seite des einen Kandidaten beirren beeinflussen

Psychologen von der American Institute of Behavioral Forschung und Technologie (American Institute for Behavioral Forschung und Technologie) festgestellt, dass Manipulation der Verfahren zur Erteilung von Websites auf Kandidaten für bestimmte Positionen während der Wahlen kann von 12 bis 80 Prozent der unentschlossenen Wähler auf der Seite des einen Kandidaten wiegen . Zur gleichen Zeit, auch wenn die Menschen erkennen, dass ihre Meinung manipuliert, sie nicht nur nicht ihre Entscheidung zu ändern, sondern noch mehr in sie gestärkt. Die Arbeit wird in der Zeitschrift Proceedings der National Academy of Sciences veröffentlicht.

Zwei Labor und eine in einer realen Wahl - Wissenschaftler haben eine Reihe von Experimenten durchgeführt, drei. Hierzu sie ihre eigene Suchmaschine erstellt haben, und verwenden echte kadoodle Wahl Websites und Materialien über die Kandidaten.

In der ersten Versuchsreihe haben Psychologen 102 Probanden zur Teilnahme an der Bevölkerung in San Diego (CA) zu stimmen ausgewählt. Sie wurden in zwei experimentelle und eine Kontrollgruppe aufgeteilt und gebeten, sich vorzustellen, dass sie benötigen, um bei der Wahl der Premierminister von Australien ab 2010 teilnehmen (in der Tat ist der Ministerpräsident von der Partei, die die Mehrheit im Repräsentantenhaus des australischen Parlaments gefördert). Die überwiegende Mehrheit der Teilnehmer wusste nichts über die wichtigsten Kandidaten für das Amt - Tony Abbott und Julia Gillard. Die Stellungnahme hatten, um auf der Grundlage der Studienzentren und Veröffentlichungen der Kandidaten.

Die Kontrollgruppe wurde die Emission der 30 Standorte der beiden Kandidaten, in einer völlig zufälligen Reihenfolge gegeben. Das Thema der ersten Versuchsgruppe die fünfzehn besten Positionen besetzten Gebiete von Tony Abbott, und die zweite - Julia Gillard. In den meisten Fällen verbrachten die Probanden deutlich mehr Zeit mit dem Lesen Webseiten Top-Thema als der Schwanz.

In einer Umfrage zu den bevorzugten Kandidaten Mitglieder der Kontrollgruppe keine signifikanten Präferenzen an einen bestimmten Kandidaten zu äußern. Zur gleichen Zeit, in beiden Versuchsgruppen eine Verschiebung zugunsten des Kandidaten, deren Websites waren die Top-Thema, belief sich auf rund 48 Prozent. Aber die größte Überraschung war die Tatsache, dass, obwohl einige Themen bemerkt Verzerrung in der Ausgabe und äußerte sie jedoch hat es sich weiterhin ihren Wunsch, für den Kandidaten der Briefmarkenausgabe stimmen gestärkt. Sie erklärten, es so: “Ja, ich sehe die Verzerrung, aber wenn die Suchmaschine Websites gibt dieser Kandidat auf der ersten Seite, so dass es nicht nur, weil es seine Popularität wiedergibt.”

Wenn Sie dieselbe Experiment an einer größeren Stichprobe von 2.100 Menschen zu wiederholen, die Verschiebung bereits bis zu 80 Prozent. Es wurde festgestellt, dass die meisten mit Hilfe Manipulation SERP Wähler betroffen unterstützen die Republikanische Partei, geschieden und sehr unwissende Menschen über die Kandidaten.

10 August 2015

Experten-Umweltschutzbehörde der USA (EPA) versehentlich in den Fluss Animas Minnesota Millionen Tonnen giftige Flüssigkeit ausgetreten. Die in hellen orange lackiert Fluss
Chinesische Hacker haben persönliche Briefe von US-Beamten im Jahr 2010 zu lesen

• Arbeitslose schwarz-Veteran, wurde ein Kandidat für den US-Kongress von den Demokraten Partei. Die Wähler einfach für die kommenden Kandidaten erste alphabetisch Abstimmung »»»
Management der Demokratischen Partei in South Carolina befindet sich in einem Zustand des Schocks aus den Ergebnissen der Kongresswahlen (Vorwahlen).
• Politiker sind gewählt, als Mitglied der Schönheitswettbewerbe in der U. S. Die Forscher verglichen die Demokratie mit dem Gießen von halbnackten Schönheiten »»»
Politikwissenschaftler an der Universität von Massachusetts USA festgestellt, dass moderne Politik besser geeignet als die Rolle der Schöpfer der Geschichte ist.
• Neue US-Präsidentschaftskandidat der Republikanischen Partei wird Ron Paul, ein Anhänger der US-Rückzug aus den Vereinten Nationen und der NATO, und minimale staatliche Regulierung der Wirtschaft »»»
Nach vorläufigen Abstimmung unter den Mitgliedern der U. S. Republikanischen Partei, Präsidentschaftskandidat für die Wahlen im Jahr 2012 durchgeführt wurde Ron Paul.
• WOWD - das erste Web 2.0 Suchmaschine »»»
Letzte Woche auf der Web 2.0 Summit in San Francisco war in der Beta-Modus, eine Suchmaschine WOWD gestartet (prozvodnoe von der "Masse").
• Der Tote war der Bürgermeister einer kleinen Stadt in Tennessee. Es war seine Wähler lieber das aktuelle Oberhaupt der Stadt. »»»
Die Tatsache, dass der 55-jährige Karl Geary, der etwa vor einem Monat starb an einem Herzinfarkt, kurz vor seinem Tod als Kandidat für das Bürgermeisteramt der Stadt registriert.


Copyright © 2009
Новости Америки