Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker: Das Weiße Haus nicht “diktieren” die EU, wie es ist, um Russland zu behandeln

Präsident der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker forderte die Lockerung der Spannungen in den Beziehungen mit Moskau. “Wir müssen versuchen, vorteilhafte Beziehungen mit Russland zu schaffen Es ist nicht sehr attraktiv, aber es muss getan werden, dann kann man nicht tun..” - Reuters bringt Wort Juncker, sagte in Passau am Donnerstag, den 8. Oktober. Wiederherstellung die gesamte Vereinbarung nicht jedoch eine Notwendigkeit, einige sinnvolle Grundlage für weitere Diskussionen zu entwickeln, so Juncker.

Europäischer Beamter kritisiert auch die Position der US-Präsident Barack Obama, der russische “Regionalmacht” bezeichnet. “Russland muss angemessen wahrgenommen werden,” - sagte der Politiker. Ihm zufolge kann das Weiße Haus nicht “diktieren” die EU, wie es ist, um Russland zu behandeln. Die Russen - “stolzes Volk”, die “eine Rolle” spielt, sagte er. “Schreiben sie nicht weg, weil sie mich schnell noch einmal daran erinnern,” - sagte Juncker.

In diesem sehr Russischen Föderation sollte, entsprechend der europäischen Beamten, “Maßstab” zu ändern. “So verhalten sich, als sie (Russland -. Ed.) In der Krim und Osten der Ukraine brav, ist es unmöglich,” - sagte Juncker.

9 October 2015

USA will nicht, um eine Flugverbotszone wegen der Bedrohung der Konfrontation mit Russland zu schaffen (Sprecher des Weißen Hauses sagte, dass der Versuch, einen geschützten Bereich in die Länder Syrien, wo russische Flugzeuge fliegen zu schaffen, um einen Konflikt mit Moskau führen)
Die Iraker haben die USA bei der Unterstützung Terroristen in den IG amerikanischen Fallschirme und Zubehör erkannt beschuldigt

• Der ehemalige US-Botschafter in Russland, als die Ergebnisse des Referendums in Großbritannien Putins Sieg »»»
Der ehemalige US-Botschafter in Russland, Michael McFaul nannte den Sieg des russischen Präsidenten Wladimir Putin die Ergebnisse des Referendums über die britische Mitgliedschaft in der EU.
• Russland könnte "Iskander" für die Vernichtung der europäischen Raketenabwehr-Elemente verwenden »»»
Russland dürfen die operativ-taktische Raketensysteme “Iskander” für die Zerstörung von US-Raketenabwehr (NMD).
• Die Ukraine wird nicht mit in die Feinde von Russland - Sowjetologin Matlock (Jack Matlock, der letzte US-Botschafter in der UdSSR erfolgreich) »»»
Die geäußerten Absicht zur Gründung einer Partnerschaft in allen Bereichen zwischen der Ukraine und Russland.
»»»
Washington, zu versuchen, mit Moskau über die Raketenabwehr durch überzeugende Russland verhandeln wird, die gegen IT-System stellte in Europa.
• USA hob die Handelsvorteile für russische Waren »»»
Präsident Barack Obama US-Präsident Barack Obama am 3. Oktober bestellt, um die Steuererleichterungen für russische Produkte abzubrechen.


Copyright © 2009
Новости Америки