Barack Obama: Assad an der Macht ist gemäßigten Mitgliedern der Opposition ihre Kräfte nicht wechseln, um die LIH kämpfen

Der Chef des Weißen Hauses rief der Kreml-Politik in der Region falsch, weil sie angeblich behindert kämpfen LIH.

Um die Situation in Syrien zu verbessern wird eine beträchtliche Menge an Zeit in Anspruch nehmen und es gibt keine “Wunderwirkung” nicht hier sein kann. Eine solche Erklärung, in einem Interview auf CBS hat US-Präsident Barack Obama.

Die anhaltende Krise in Syrien, die mehr als 250 Tausend Menschen, und 12 Millionen weitere wurden aus ihren Häusern vertrieben wurden getötet, hat sich zum wichtigsten Thema des Programms “60 Minutes”, die den Kopf des Weißen Hauses übernahm. Mangelnde Fortschritte in dieser Frage, erklärte Obama den Interessenkonflikt.

- Die prekäre Lage in Syrien, wo sie mehrere Spieler, darunter in Syrien zu spielen, kann es keine wundersame Maßnahmen, - erklärte er seine Idee.

Zur gleichen Zeit, Barack Obama sagte, dass Moskaus Politik in der Region ist unregelmäßig. Ihm zufolge während Kreml unterstützten syrischen Präsidenten Bashar al-Assad an der Macht, viele Mitglieder der gemäßigten Opposition wird nicht in der Lage, die Macht, die LIH (.. - Comm Geheimtipps die Organisation in Russland durch die Entscheidung des Obersten Gerichts verboten) kämpfen zu wechseln.

Allerdings ist die Unterstützung, die Russland Ashad, die Versicherung Obama, war keine Überraschung, um das Weiße Haus.

- Wir haben gute Intelligenz. Wir wussten, dass Russland plant, militärische Hilfe nach Syrien zu schaffen, wie sie Angst, dass das Assad-Regime zusammenbrechen war - sagte der US-Präsident.

12 October 2015

Die Iraker haben die USA bei der Unterstützung Terroristen in den IG amerikanischen Fallschirme und Zubehör erkannt beschuldigt
Für “300 Silberlinge”, die Vereinigten Staaten werden Kiew des Krieges bis zum bitteren Ende erfordern

• Im Namen der "reload" Russland hat Sanktionen gegen den Iran unterstützt, aber jetzt konnte Dinge drastisch ändern ... »»»
“Kommersant” Nach Einschätzung von Experten auf die Weigerung der US-Kongress ratifiziert
»»»
Die US-Senat verweigerte Michael McFaul als U. S. Botschafter in Russland zu genehmigen.
• Litauische Präsident räumte ein: "litauischen Außenpolitik war als Geisel in die USA" »»»
Nach ihr, in der heutigen Zeit, Amerika bleibt ein wichtiger Partner von Litauen im Bereich der Sicherheit innerhalb der NATO.
• USA will nicht, um eine Flugverbotszone wegen der Bedrohung der Konfrontation mit Russland zu schaffen (Sprecher des Weißen Hauses sagte, dass der Versuch, einen geschützten Bereich in die Länder Syrien, wo russische Flugzeuge fliegen zu schaffen, um einen Konflikt mit Moskau führen) »»»
Die Bedrohung durch die direkte Konfrontation mit Russland ist einer der Gründe.
• Umfrage: 46% der Amerikaner glaubten, Russlands Vorgehen in Syrien "stark und schlau" »»»
Etwa die Hälfte der Amerikaner nicht ihre eigenen Aussagen von Präsident Barack Obama.


Copyright © 2009
Новости Америки