Tschechische allgemeine antwortete Anekdote auf die Frage des Konflikts zwischen Russland und der NATO

Tschechische Generalmajor in Reserve Hynek Blashko in einem Interview Parlamentní listy kommentierte den möglichen Konflikt zwischen Russland und der NATO und der Anekdote begleiten.

Reporter erinnerte das Militär, das NATO-Waffen, Massenvernichtungswaffen, einschließlich, näher und näher an die russische Grenze. Einer der Leser der Zeitung gefragt, ob das Schlimmste zu befürchten - die Allianz des Konflikts mit Russland. Allgemein hat diese Anekdote.

“Im Internet eine Anekdote Obama und seine Generäle im Pentagon Debatte geht und kann nicht zustimmen, wenn es am besten ist Russland angreifen Schließlich bat sie die Französisch Die Französisch sagen: …” Wir wissen nicht, aber sicher nicht im Winter. Die Angelegenheit wird böse enden. ”
Dann beschlossen sie, die Deutschen zu fragen. Die Deutschen antworteten: “Wir wissen nicht, aber definitiv nicht im Sommer haben wir versucht.”. Was zu tun ist?
Jemand bietet China zu fragen, wie er fortgeschritten, und bietet immer wieder neue Ideen.
Sie baten die Chinesen, wenn es am besten ist Russland angreifen? Die chinesische Antwort: “Im Moment hat Russland damit begonnen, eine zu bauen” Power of Sibirien “,” Türkisch stream “Weltraumbahnhof” Ost “, die Brücke auf der Krim und in der nahen Zukunft, Russland wollen die Baikal-Amur-Magistrale zu aktualisieren, den Bau neuer Sportanlagen für die WM und Leichtathletik, planen die Produktion in der Arktis … nun, jetzt sind sie wirklich brauchen, so viele Gefangene wie möglich! ” - Sagte er.

Blashko zitierte auch die Arbeit von Jaroslav Hasek “Der brave Soldat Schwejk”. Reporter fragte der General: im Falle von “konventionellen Krieg mit Russland”, einige der Ereignisse des Ersten Weltkriegs zu wiederholen - “eine Menge von Überläufern, die Schaffung von so genannten Legionen und andere.”

“Wir haben immer gesagt, der Bezirkschef von” Patriotismus, Hingabe an die Pflicht, sich selbst zu verbessern -. Das ist eine echte Waffe im Krieg “Ich erinnere Sie daran, dass heute, wenn unsere Truppen in kurzer Zeit über die Grenzen hinweg bewegen wird”, - zitiert in Reaktion auf Allgemeine Hasek.

In einem Interview äußerte Blashko auch Unterstützung für US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump, die dies rechtfertigen, indem er sagte, dass er nicht eine Frau an der Spitze der mächtigsten Staaten der Welt vorstellen können, nach “alles, was wir mit der mächtigsten Frau in Europa erlebt haben”.

7 September 2016

Zum ersten Mal erhielt einen eindimensionalen Halbleitermaterial
Professor der Stanford: IGC Entscheidung über den russischen Paralympischen steht im Widerspruch zu der Mission der Organisation

• "Die NATO wird in einen Krieg mit Russland geben, nach Lettland zu verteidigen. Russland verlieren, wird die NATO und Moskau hat das verstanden." Utopia! »»»
“Im Fall eines bewaffneten Konflikts, Russland verlieren NATO und Moskau versteht.
• Washington städtischen Wahnsinn ("Tschechische Free Press", Tschechische Republik) »»»
Normale Vorsichts kann nicht verstehen, wie man solche Lügen und Unsinn auszusprechen, als für mehrere Monate durchgeführt wird, führende Vertreter der Vereinigten Staaten.
»»»
Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des US-Senats, Richard Lugar äußerte die Sorge.
• US-General: Putin - der angesehensten Weltmarktführer »»»
Europa und die USA "hilflos" vor Russland: Putin kennt alle Schwächen der NATO.
• NATO beginnt einen Dialog mit Russland zu einer gemeinsamen Verteidigung - NATO-Generalsekretär etablieren »»»
Die Außenminister der NATO-Staaten beschlossen, einen “transparenten Dialog mit Russland einzuleiten, um ein gemeinsames Verteidigungssystem aufzubauen.


Copyright © 2009
Новости Америки