US ernannte eine Belohnung von 5 Millionen $ für Informationen zu einer der Führer der IG

Die Vereinigten Staaten haben eine Belohnun[t:tag slug=voznagrazhdenie]Belohnung von 5 Millionen $ für Informationen, die dazu beitragen würden, einer der Führer der Gruppe “Islamischer Staat” (IG) zu entschärfen Al Jarboe, auch bekannt als Abu Muhammad al-Shima bekannt legte Tirade. Dies wurde am Mittwoch, berichtet der Pressedienst des US-Außenministerium darauf hingewiesen, dass zuvor war es in der Liste der internationalen Terroristen und gegen die Sanktionen aufgenommen wurden von den UN-Sicherheitsrat verhängt.

Laut amerikanischen Quellen, al-Jarboe im Jahr 2005 trat er in die Filiale “Al-Qaida” im Irak, die sich später wurde in einen “islamischen Staat.” Er leitet derzeit die IG sogenannte “Kommission für Einwanderung und Logistik, die in Schmuggel über die türkisch-syrischen Grenze ausländische Kämpfer beschäftigt ist”, Fonds und verschiedenen Ladungen für Terroristen.

Nach dem Bericht des State Department, zu diesem Zweck die Terroristen nutzen die Strecke zwischen der türkischen Gaziantep und dem syrischen Grenzstadt Dzharabulus unter der Kontrolle der IG. “Im Jahr 2014, al-Shima bereitgestellt Ankunft in Syrien aus der Türkei künftig IG Militanten aus Australien, Europa und dem Nahen Osten und führte die Arbeitsgruppe Rekrutierungszentrum in der syrischen Asas,” - sagte der US-Außenministerium.
Belohnung für Informationen über Terroristen

Für Informationen über den aktuellen IG Führer, Abu Bakr al-Baghdadi, hat das Außenministerium eine Belohnung von $ 10 Millionen versprochen.

Die größten Chancen in der Geschichte des Programms vorgeschlagen, für den Kopf des Führers der “Al-Qaida” Osama bin Laden. Im Dezember 2001 versprach das Außenministerium um Informationen über seinen Aufenthaltsort zu $ ​​25 Millionen im Dezember 2007 wurde die Höhe der Entschädigung verdoppelt. Bin Laden wurde in der Nacht vom 2. Mai 2011 in der Stadt Abbottabad im Nordwesten Pakistans als Ergebnis der Operation des US-Geheimdienstes getötet. Keine Vergütung wird wie bezahlt werden, zu beseitigen bin Laden war möglich dank der durch die elektronische Überwachung erhalten, nicht von Informanten Informationen.

“Al-Qaida” und “islamischen Staat” in der Russischen Föderation als terroristische Organisationen anerkannt, werden ihre Aktivitäten verboten.

19 November 2015

Das erste Land in Europa, in dem die amerikanische Gas gestellt ist Litauen. Lieferungen sind für Februar 2016 über den Anschluß “Independence” geplant ist, läuft von Januar 2015 in Klaipeda
US-Präsidentschaftskandidat Vergleich die Flüchtlinge ATS “tollwütigen Hunden”

• Al-Zoubi: Die USA versuchen, die Welt zu ignorieren die Verbrechen der IG »»»
BEIRUT, 28. November - RIA Nowosti, Alaeddin Mohamad. Das US-Außenministerium versucht.
• In Pakistan, tötete den zweitwichtigsten Anführer der "Al Qaeda" »»»
US-Spezialeinheiten gelungen, Atiyu Abd al-Rahman zu beseitigen - der Mann Nummer zwei Terrororganisation “Al Qaida”, das war auch der Anführer ihrer Zelle in Pakistan.
• Pentagon: als Folge der Luftangriffe getötet drei Führer LIH. Unter den 350 Toten Militanten ¬- das wichtigste Finanzier der Terrorgruppe »»»
Abu Salah war einer der erfahrensten Terroristen, deren Tod verletzen würde die Fähigkeit der IG seine finanziellen Transaktionen.
• Die Washington Post: Die US-Luftwaffe verlassen ihre Verbündeten in Syrien während einer Schlacht »»»
US Air Force fiel ihre Verbündeten in Syrien zu einem kritischen Zeitpunkt in der Schlacht, die zum Scheitern der Operation führte, nach der Washington Post.
• Die USA verhängten Sanktionen gegen den Schwiegersohn von Osama bin Laden »»»
Die USA froren die Vermögenswerte der Mohammed Abdullah Hassan Abu Al-Hira, der Schwiegersohn des internationalen Terrorismus Osama bin Laden ist.


Copyright © 2009
Новости Америки