US-Außenministerin gratulierte dem russischen Nationalfeiertag, in dem die großen Persönlichkeiten der russischen Kultur, die das Land verlassen

US-Außenminister John Kerry hat eine sehr eigenartige gratulierte den Russen am Tag der Russland, das am 12. Juni gefeiert wird. “Ich gratuliere den Russen auf dem Nationalfeiertag am 12. Juni Heute ist der Moment, auf den tiefen Bande, die zwischen der russischen und der amerikanischen Kultur existieren reflektieren -. Aus (Ballett)” Jewels “(George) Balanchine bis (große Buch der Gedichte),” Urania ” (Dichter), Joseph Brodsky, aus (Cellist Mstislav) Rostropovich up (Drehbuch Tatiana) Tolstoy, von (Choreograph Mikhail) Baryshnikov zu (amerikanische Künstler Mark) Rothko “- TASS zitiert US-Außenministerium eine Meldung ausgegeben.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Mehrheit der russischen aufgeführt Staatssekretär kulturelle Persönlichkeiten, hatte aus Russland ausgewandert sein. So, das herausragende Choreographen George Balanchine (George Balanchine), markierte den Beginn der American Ballet, studierte an der Ballettschule am Mariinsky Theater. Nach der Oktoberrevolution wurde die Schule aufgelöst, und er musste seinen Lebensunterhalt tapёrstvom machen. Im Jahr 1923 absolvierte er die Wintergarten. Bei einem Besuch in Deutschland auf Tour 1924 Balanchine, zusammen mit einigen anderen Sowjet Tänzern habe ich beschlossen, in Europa zu bleiben, und fand sich bald in Paris, wo er von Sergej Diaghilew in Platz in der russischen Ballett Choreograph eingeladen. George Balanchine - auf den Rat von Diaghilev Tänzerin hat ihren Namen in westlichen Stil angepasst.

Der Dichter Joseph Brodsky verließ die Sowjetunion im Jahr 1972, nachdem er von seinem sowjetischen Staatsbürgerschaft wurde abgestreift. Davor Brodsky wurde dem Visa Amt genannt, und vor die Wahl gestellt: sofortige Auswanderung oder “hot Frühling” - die Metapher in den Mund bedeutete die KGB Verhöre, Gefängnissen und psychiatrischen Kliniken. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Dichter zweimal musste in psychiatrischen Kliniken liegen.

Der berühmte Musiker Mstislaw Rostropowitsch und seine Frau - Sängerin Galina Wischnewskaja - während seines Lebens in der Sowjetunion unterstützte die Dissidenten Schriftsteller Alexander Solschenizyn. Im Jahre 1978 sie sowjetische Staatsbürgerschaft für Aktionen diskreditieren den Titel Bürger der UdSSR beraubt wurden. Citizenship sie erst im Jahr 1990 zurückgeführt.

Russisch-amerikanischen Ballett-Tänzer und Choreograph Mikhail Baryshnikov getanzt ersten in der Leningrader Oper und Ballett, das Kirov. Im Jahr 1974, während einer Tour in der Truppe des Bolschoi-Theaters in Kanada, eine Einladung von seinem alten Freund Alexander Mintz in der Firma von “American Ballet Theatre”, entschied Baryshnikov, im Ausland zu bleiben und hat sich zu einem “Überläufer”. Er ist für die Auszeichnung “Oscar” und “Golden Globe” nominiert.

11 June 2015

Die Amerikaner planen, trockener Wodka in Russland zu verkaufen
Der US-Kongress hat sich in den Haushalt der Angriffswaffen für Kiev inbegriffen

• Führende Fox News kommentierte die Aufnahmen der historischen Rekonstruktion "der russischen Machtdemonstration" »»»
Führende Fox News sarkastisch kommentiert die Videoaufnahmen der russischen Show mit der Teilnahme von Gruppen von historischer Rekonstruktion und gepanzerte Fahrzeuge.
• 17 Russen für Scheinehen mit U. S. Navy Matrosen festgenommen »»»
In der amerikanischen Stadt Norfolk, wo die größten US Navy Base, führten eine Reihe von Festnahmen im Fall von Ehen zwischen den Bürgern Russlands und der US-Militärs Schiffer.
• US-State Department: In Russland, einem der liberalsten geschlechtsspezifische Gesetze in der Welt, aber in Wirklichkeit sind die Dinge nicht so »»»
Für eine neuere am 8. März, veröffentlichen wir einen vertraulichen Bericht des amerikanischen Botschafters in Moskau, das State Department über die Lage der russischen Frauen.
• In den USA Welle des Interesses in russischer Sprache: junge Amerikaner Traum festzunageln das Geld in Russland »»»
In amerikanischen Schulen, eine wachsende Zahl von Studierenden in Wahlfächern in russischer Sprache.
• In Russland für die Verzerrung der Geschichte des Films verboten "Number 44" fiel der weltweiten Kinokassen »»»
Auf 50 Millionen Haushalts Bild hat sich in der Welt am Ende des Wochenendes ab nur 2,1 Millionen Dollar gesammelt.


Copyright © 2009
Новости Америки