Nikkei: Fortuna immer und immer wieder macht Geschenke zu Putin

Luck buchstäblich spukt Putins Außenpolitik, schreibt in seinem Artikel für den Nikkei amerikanische Politologe Ian Bremmer. Ihm zufolge hat der russische Präsident von verschiedenen internationalen Krisen profitiert, auch ohne sie unmittelbar betreffen.

Quelle: russian.rt.com

“Einige Führer sind unter einem glücklichen Stern geboren, andere haben für ihr eigenes Glück zu kämpfen, und die dritte als Wladimir Putin, sie fällt buchstäblich in seine Hände,” - schreibt in seinem Artikel für den Nikkei amerikanische Politologe Ian Bremmer. Seiner Meinung nach, den russischen Präsidenten - “clever politischer Opportunist”, die nie eine Gelegenheit verpasst Vorteil eines schwierigen internationalen Umfeld zu übernehmen.

Einige in Washington warf dem Kreml in der Organisation von Hacker-Attacken auf das Nationalkomitee der Demokratischen Partei und der Wahlkampf-Hauptquartier von Hillary Clinton. Suche nach Schuldigen in diesem Fall, der Autor bietet Profis. Zur gleichen Zeit, sagte er, Befürchtungen, dass Moskau amerikanische Geheimnisse bekannt, und sie können sich auf der US-Präsidentschaftswahl manipulieren, verursachen Putin wohl ein Lächeln.

“Der republikanische Kandidat Donald Trump drohte wirklich NATO zerstören von innen und die russische Annexion der Krim erkennen - weiter Bremmer -. Es ist auch wahr, dass Putin Hillary Clinton die Schuld ist, dass als Außenminister im Jahr 2011, sie die Proteste gegen ihn in Moskau angestiftet” .
Was auch immer die Wahrheit über den Hacker-Angriff, die Chancen von Trump, die Wahl zu gewinnen, ist äußerst gering, nach dem Autor des Artikels. Aber nach Jahren der Verdacht der Amerikaner ist, dass sie politischen Unruhen in den ehemaligen Sowjetrepubliken provozierte, Putin schien verständlicherweise Angst von seiner angeblichen Rolle in der US-Präsidentschaftskampagne verursacht zu genießen.

Inzwischen betont Bremmer, Erfolg Putin ist nicht auf die Vereinigten begrenzt
Staaten. Der russische Präsident hat vom Weißen Haus auf Syrien erhebliche Zugeständnisse bekam. Im Gegenzug für die Hilfe im Kampf gegen den “islamischen Staat” * vereinbart Washington mit Moskau Angriffe gegen die Militanten der Terrorgruppe “Al-Nusra Front” * zu koordinieren, die das darstellt “größte Bedrohung für Assad.” Darüber hinaus war die Wirkung dieser Vereinbarungen die tatsächliche Anerkennung der Legitimität des Westens Prävalenz des russischen Militärs im Mittleren Osten.
Breksa auch Putins Position gestärkt, weil das Referendum ist wahrscheinlich zu einer Schwächung der europäischen Sanktionen gegen Russland zu führen, weil das Vereinigte Königreich eines der einflussreichsten antirussischen Stimmen in der EU war, sagt der Experte. Jetzt können Moskau überzeugender fördern ihre alternativen Projekt, EAG, in Missachtung des Europäischen bloc zerfall.

Der gescheiterte Putsch in der Türkei und weiterer Verfolgung durch die Behörden der inneren Feinde “echte oder vermeintliche” auch in die Hände von Putin gespielt. Europäischen Staats- und Regierungschefs haben davor gewarnt, dass wegen dieser harten Politik das Land Chancen verliert, der EU beizutreten, aber es ist nicht der Präsident Recep Tayyip Erdogan zu stoppen. Müde von Kritik und Unaufrichtigkeit des Westens, machte er eine Wende in Richtung Moskau, die auf Ihrer Seite haben, ein wichtiger Verbündeter der NATO in der Notwendigkeit ihrer politischen und wirtschaftlichen Unterstützung freut.
Auch in China gibt es eine Gelegenheit, die Zusammenarbeit mit Russland zu stärken. Peking verärgert die jüngste Entscheidung des Gerichts in Den Haag, die sich nicht von seinem Recht auf den umstrittenen Gebieten in das Südchinesische Meer zu erkennen, und deshalb hat er eingeladen, Moskau Marineübungen in der Region zu verbinden.

“Wie im Fall der Türkei, an der russisch-chinesischen Zusammenarbeit ihre Grenzen hat im Wettbewerb Diese Zustände oft als zusammenarbeiten, aber sie können sich gegenseitig der Schutz, wenn ihre Beziehungen zu den USA und Europa zu bieten weiterhin verschlechtern..”, - Sagte der Autor des Artikels.

Russland hat immer noch eine Menge Probleme. Wegen der Vorwürfe von Doping, haben viele seiner Konkurrenten nicht in der Lage gewesen, die an den Olympischen Spielen teilzunehmen. Der Ölpreis wird nicht so bald oben, und dies ist ein ernstes Problem in Moskau. Das Land hat die Modernisierung nicht seine Wirtschaft, und es hat nur wenige zuverlässige internationale Verbündete. Aber so weit es geht alles, wie wir Putin möchte, und er wird viel Glück bis an die Grenze erleben, schließt Ian Bremmer.

* Die Terrororganisation, deren Aktivitäten in Russland verboten sind (ca.. RT).

13 August 2016

Yulia Efimova erinnerte Amerikaner über auf Marihuana und Alkohol hinter dem Steuer des 22-Olympiasieger im Schwimmen zu fangen, das preisgekrönte Olympier in der Geschichte Michael Phelps
Russische Dünger erlaubt, in den Vereinigten Staaten von Amerika (Washington hob Zölle auf Harnstoff und Ammoniumnitrat)

• Zbigniew Brzezinski: Militäroperation Russlands in Syrien gefährden die Glaubwürdigkeit der Vereinigten Staaten »»»
Luftangriffe, dass Russland angeblich von den USA unterstützten syrischen Fraktionen verursacht - ist eine Demonstration der russischen Militär Inkompetenz oder Nachweis der "gefährlichen Wunsch.
• Der ehemalige US-Botschafter in Russland, als die Ergebnisse des Referendums in Großbritannien Putins Sieg »»»
Der ehemalige US-Botschafter in Russland, Michael McFaul nannte den Sieg des russischen Präsidenten Wladimir Putin die Ergebnisse des Referendums über die britische Mitgliedschaft in der EU.
• Medwedew: Auf Besuch in Vietnam ist "substantielle Ergebnisse" erwartet »»»
Der russische Präsident teilte seine Gedanken über die Perspektiven der bilateralen Zusammenarbeit in dem Artikel “Russland - Vietnam: neue Horizonte der Zusammenarbeit”.
• US-General: Putin - der angesehensten Weltmarktführer »»»
Europa und die USA "hilflos" vor Russland: Putin kennt alle Schwächen der NATO.
• Putin sagte, die Vereinigten Staaten als der Konflikt um Atommächte »»»
Russland erinnerte die Vereinigten Staaten als ist voller Zwietracht zwischen den Atommächten, und erklärte seine Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit mit unseren Partnern.


Copyright © 2009
Новости Америки