Poroschenko und Biden stimmte Koordinierung der Maßnahmen

Präsident der Ukraine Petro Poroschenko und Vizepräsident Joseph Biden bei einem mehr als 4-stündigen Treffen in Davos vereinbart, Maßnahmen für einen Waffenstillstand in der Donbass koordinieren. Es wird von der Pressedienst des ukrainischen Präsidenten berichtet. “Wir kamen zu dem Schluss, dass die Alternative zu der Minsk-Prozess ist nicht vorhanden Wir haben die volle Unterstützung der Vereinigten Staaten von Amerika über die vollständige Umsetzung der Minsk-Prozess, der eine Komponente im Bereich der Sicherheit hat, -. Der Pressedienst zitiert die Erklärung des ukrainischen Präsidenten -. Wir einigten uns auf ein koordiniertes Vorgehen, was sollte sicherstellen, die Waffenruhe, Schälen, den freien Zugang der Ad-hoc-Beobachtermission der OSZE in den Lagerstätten von schweren Waffen an der Grenze. Wir haben vereinbart, über die Koordinierung der Maßnahmen, um die Freilassung der ukrainischen Geiseln zu erweitern, “Darüber hinaus koordiniert die Parteien vor, um den politischen Prozess zu verstärken, einschließlich Wahlen in den unkontrollierten Gebiet von Kiew Donbass. Auch während der Sitzung diskutiert US-Unterstützung für ukrainischen Reformen und Intensivierung der militärtechnischen Zusammenarbeit. “Wir haben vereinbart, fortsetzen und intensivieren diese Kooperation”, - der Pressedienst zitiert Poroschenko. Die Parteien erörterten auch die Reform des Sicherheits- und Verteidigungssektors, die Zusammenarbeit im Bereich der Energie. “Die Tagesordnung war sehr breit Es war ein freundliches Gespräch Partnerländern, für die ich sehr dankbar, dass die Vereinigten Staaten.”, - Der Pressedienst zitiert Poroschenko Erklärung nach dem Treffen.

21 January 2016

Litauen plötzlich entdeckt, dass der amerikanische Gas es nicht passt
USA nach Japan haben Kämpfer-12 geworfen “Stealth” F-22

• Tschurkin: UN-Sicherheitsrat blockiert die Attraktivität der Russischen Föderation des Waffenstillstands an der Absturzstelle Boeing »»»
UN am 8. August. / Korrespondent. ITAR-TASS Oleg Zelenin /.
• Stellvertretender Vorsitzender der Werchowna Rada Paruby brachte nach Washington eine Liste von Waffen, die Ukraine immer noch hofft, aus den Vereinigten Staaten erhalten »»»
In dieser Liste vereinbart mit den ukrainischen Strafverfolgungsbehörden, umfassen sowohl nicht-tödliche und tödliche Waffen.
• Russland und die Vereinigten Staaten dazu beigetragen, den UN-Sicherheitsrat Resolutionsentwurf zu Syrien. Die Regierung und die syrische Opposition, sagte sie durch den Waffenstillstand halten würde »»»
Quelle: voal.ch Das Dokument richtet sich das Abkommen über Waffenstillstand in Syrien zu unterstützen.
• Karzai hat die pro-amerikanische Beamte entlassen. (Der Präsident der Entscheidung war ein Schlag gegen die afghanische Geheimdienst CIA) »»»
Leiter der Sicherheits-und Innenminister von Afghanistan gefeuert. Formal ihren Rücktritt wegen der Angriff von einem Treffen der Ältesten in Kabul.
• Psak die Anwendung Poroschenko erste verweigert »»»
Außen Wunder geschah. US-Außenamtssprecher Jen Psak erste war gezwungen, eine öffentliche Erklärung des Präsidenten der Ukraine Petro Poroschenko zu verweigern.


Copyright © 2009
Новости Америки