USA auf den Irak verlassen, verbringen riesigen Geldsummen, ruiniert das Bild und wusste nichts

Angriff der US-Streitkräfte den Irak verlassen, ohne die gesetzten Ziele vor sieben Jahren, als es war der Beginn der “Operation Shock and Awe angekündigt”, sagt die Presse. Zur gleichen Zeit, Amerikas Image in den Augen der internationalen Gemeinschaft stark verschlechtert, nachdem allmählich unappetitlichen Details der Kampagne eröffnet wurden. Darüber hinaus einfach und haben nun Barack Obama, wenn er für eine zweite Amtszeit zu kandidieren will, sagen Experten.

Die italienische Zeitung La Stampa, sagte das Scheitern der wichtigsten Strategien von Pathos und ehemaligen Präsidenten George Bush, den Irak erklärt, fast ein “Labor auf eine bessere Zukunft”, wo die USA ist nicht einfach, die Demokratie zu schützen, und bauen Sie es, stürzte Diktator Saddam Hussein.

Der Diktator hatte zwar gestürzt, aber es ist fraglich, ob die eingebaute demokratischen Gesellschaft im Irak. Ende des Krieges ist nicht Stabilität in die Region gebracht. Die Angriffe des Landes fortgesetzt, und für die Bereitschaft der irakischen Armee, die Sicherheit in ihre eigenen zu halten ist schwierig zu gewährleisten, schreibt die Zeitung.

20 August 2010

Ehemaliger Botschafter der Ukraine in die Vereinigten Staaten: Staaten können nicht helfen, weil die Ukraine ihre Abhängigkeit von Russland
Die Bedeutung des Kaukasus (”Stratfor”, USA) [VIDEO]

• George W. Bush sagte über die Folter von Terroristen Ertrinken, dass "würde es wieder tun" »»»
“Ja, wir die Methode des Ertrinkens zu Khalid Sheikh Mohammed benutzt,” - sagte am Mittwoch, ehemaliger US-Präsident George W.
• Die Washington Post: Die US-Luftwaffe verlassen ihre Verbündeten in Syrien während einer Schlacht »»»
US Air Force fiel ihre Verbündeten in Syrien zu einem kritischen Zeitpunkt in der Schlacht, die zum Scheitern der Operation führte, nach der Washington Post.
• Nachdem die Hand mit der haitianischen, wischte Bush seine Hand auf sein Hemd Clinton »»»
Ehemaligen Präsidenten George Bush und Bill Clinton in dieser Woche besucht Haiti, wo sie führten eine Reihe von Tätigkeiten, die die Opfer des Erdbebens zu helfen.
• USA sprachen über ihre außenpolitischen Misserfolge: Es ist Russland und Georgien »»»
Direktor für Russland-und Eurasien-Region, U. S. National Security Council Michael McFaul.
• Laura Bush: George W. Bush wurde ein "Nerd", wenn zu betrunken »»»
Die Ehefrau des ehemaligen US-Präsident George W. Bush, Laura Bush hat den Journalisten.


Copyright © 2009
Новости Америки