“Proton” wird anerkannt, Rekord in den USA seit 20 erfolgreichen Starts

Russland Trägerrakete “Proton” auf der Grundlage von Statistiken startet in den Vereinigten Staaten aufnehmen zuverlässiger auf der Grundlage von 20 Monaten nach der Operation erkannt, am Mittwoch in einer Mitteilung Chrunitschew-Zentrum.

“Endlich, im März in den Vereinigten Staaten eine internationale Konferenz Satelliten-2010, trafen sich die führenden Anbieter der Startdienste und Satelliten-Betreibergesellschaften, markierte einen Rekordwert von Starts und Zuverlässigkeit der Trägerrakete Proton: 20 Starts in 20 Monaten, und alle 20 - erfolgreich, - sagt.

Seit Beginn des Jahres 2010 in Russland wurden fünf Starts von Raketen. Es ist bemerkenswert, dass von diesen fünf Start-ups, vier Trägerrakete Proton-M “von der Chrunitschew-Center hergestellt. Als Folge startet in die Umlaufbahn entfernt wurden sechs Raumfahrzeuge (SC) für verschiedene Zwecke: zwei Satelliten Intelsat-16 und Echostar-14 im Interesse der ausländischen Kunden, die drei GLONASS-Satelliten für den Einsatz mit dem gleichen Namen von der Satelliten-Konstellation und ein Satellit für das Bundesministerium der Verteidigung .

Im Jahr 2008 führte Russland von Platz 27 gestartet, von denen zehn wurden für Proton bilanziert. Im Jahr 2009 wurde der Träger dieser Art in zehn der 32 Starts von Trägerraketen, die von Russland im Jahr 2009 umgesetzt wurden.

24 March 2010

WT: Das Pentagon kann die USA nicht schützen vor externen Bedrohungen
Scheidung Paare behandelt Herrin 9 000 000 $

• Von Baikonur ins All US-Satellit »»»
Start Russland Trägerrakete schweren Klasse “Proton-M mit Briz-M” und der US-Telekommunikations-Satelliten Intelsat 16 durchgeführt vom Weltraumbahnhof Baikonur (Kasachstan).
• Mit Russland ist vom Kosmodrom Baikonur gestartet Rakete Proton-M "mit dem US-Satelliten »»»
Rakete Proton-M “mit dem amerikanischen Telekommunikationsgeräte EchoStar-14″ (EchoStar 14) am Samstag angepfiffen vom Kosmodrom Baikonur.
• US-Milliardär umkreist die erste private Weltraumsatelliten (Competitor russischen "Proton" zog, aber auf dem dritten Versuch) »»»
Heute begann ein vollwertiges Business in der Ära der Erforschung des Weltraums.
• NASA hat die aktuellen Wetter-Satelliten »»»
Nationale Luft-und Raumfahrt-Agentur der USA am Donnerstag, 4. März startete die neuesten meteorologischen Satelliten, sendet Associated Press.
• With Russia's Baikonur cosmodrome launched rocket Proton-M "with U.S. satellite »»»
Space rocket Proton-M “with the American telecommunications apparatus EchoStar-14″ (EchoStar 14) kicked off on Saturday from the Baikonur space center.


Copyright © 2009
Новости Америки