Dollar sanity Saudi-Arabien

Fallende Ölpreise, verrückte Welt, der Geldpolitik und die Instabilität im Nahen Osten sind die Regierungen auf der ganzen Welt zu zwingen, schwierige wirtschaftliche Entscheidungen zu treffen. So dank Riyadh für die Tatsache, dass er nicht im Stich lassen gemacht dezente, aber unbequem Auswahl und weiterhin die Saudi Währung an den Dollar zu binden. Diese Region ist eindeutig nicht notwendig, weitere Instabilität.

Die Zentralbank des Königreichs in dieser Woche bestätigt, dass sie beabsichtigt, weiterhin unverändert seit drei Jahrzehnten riyala Kurs des Dollars auf dem bisherigen Niveau von 3,75 zu erhalten. Anleger inzwischen darauf hin, dass Riyadh möglicherweise gezwungen, die Dollarbindung aufzugeben wegen der Probleme mit dem Haushaltsdefizit, das etwa 15% des Bruttoinlandsprodukts zu erreichen. Dies war aufgrund steigender Kosten im vergangenen Jahr auf ihrem Weg, trotz der 50-Prozent-Tropfen des Ölpreises - die Haupteinnahmequelle in Saudi-Arabien. In anderen Ländern wird ein solches Ungleichgewicht früher oder später zerstören die Währungsbindung. Insbesondere, da die Ölpreise, zusammen mit dem Stein sank der russische Rubel, wenn Moskau im Jahr 2014, versuchte, sanft bewegen zu einem flexiblen Wechselkurs.

Während Riyadh können den Wechselkurs mit der Hilfe von ihren Dollar-Reserven, die im November belief sich auf 636 Milliarden US-Dollar zu schützen. Im Vergleich zum Vorjahr, diese Reserven von mehr als 100 Milliarden $ zurückgegangen. , Viel wichtiger Haushaltsreformen, die die Regierung ist jedoch für die Finanzstabilität zu erhalten, trotz des Rückgangs der Ölpreise. Haushaltsausgaben für das Jahr 2016 wurden von 14% gegenüber 2015 reduziert. Saudi-Arabien Bereitschaft, Ausgaben kürzen könnten Investoren, die befürchten, dass die steuerlichen Chaos könnte schließlich die Angelegenheit vor der Abwertung zu bringen beruhigen.

Wie beispielsweise eine drastische Verringerung der Kraftstoffsubventionen und die Aussetzung der Infrastrukturprojekte - Es wird harte politische Entscheidungen erfordern. Allerdings Riyadh, ist offenbar der Meinung, dass die schmerzhaften Folgen solcher Reformen wird es leichter zu ertragen als die wirtschaftliche und politische Instabilität, die durch den Anstieg der Einfuhren und der Vertrauensverlust der Anleger verursacht. Daten Geschichte der Welt bestätigt die Richtigkeit der saudische Führung.

Heutzutage ist die Idee der Stabilität der Wechselkurse nicht in vielen Kreisen populär. Vor diesem Hintergrund gut, die Regierung zu sehen, nicht zu wettbewerbsbedingte Abwertungen versucht sein und lieber den Weg der Währungsstabilität und interne Reformen.

16 January 2016

The National Interest: Die US-Luftwaffe in Europa sorgt sich in Lebensgefahr aus der russischen S-400
Der Gründer von SpaceX ein Video gepostet erfolglosen Anlegestelle der Falcon 9

• USA: Öl in Venezuela, 2-mal mehr als in Saudi-Arabien »»»
Ölreserven in Venezuela, nach neuen Schätzungen der US-, 2-mal höher als die Reserven Saudi-Arabien, berichtet die BBC.
• US-Senator: Saudi-Arabien könnte eine nukleare Waffe aufgrund eines Konflikts mit dem Iran zu kaufen »»»
Der Senator sagte auch, dass "tief besorgt" durch die Möglichkeit der Beginn der umfassenden Krieg zwischen Saudi-Arabien und Iran, NEW YORK, 5.
• US popriderzhat Extraktion Oil Company (USA geschnitten Produktion, aber es muss nicht der Wirtschaft schaden) »»»
Fallende Ölpreise treffen die amerikanische Bergbauunternehmen - sie Pläne für die Entwicklung neuer Felder für das Jahr 2015 zu schneiden.
• USA kam auf den Spuren der Finanz-Krieg mit der Welt »»»
Die Vereinigten Staaten haben in Bargeld Krieg gegen den Rest der Welt in dem Versuch.
• Investor Carl Icahn (Carl Icahn) hat Kunden aufgefordert, Geld von ihm nehmen »»»
Icahn erwartet eine neue Krise, und möchten nicht das Geld anderer Leute in volatilen Marktbedingungen Risiko.


Copyright © 2009
Новости Америки