Obama rief den Kongress auf den Einsatz militärischer Gewalt gegen die IG eine Autorisierung

US-Präsident Barack Obama forderte den Kongress, das Anwendung militärischer Gewalt im Kampf gegen extremistische “islamischen Staat” (in Russland Partei verboten) zu genehmigen. Apropos am Sonntagabend mit einem Appell an das Land auf dem Kampf gegen den Terrorismus und die nationale Sicherheit, sagte er, dass seit langem Senden Amerikaner im Kampf teilnehmen, indem er seine Machtbefugnisse des Präsidenten.

“Wenn der Kongress meint, wir sind im Krieg mit der IG, muss er die fortgesetzte Nutzung von militärischer Gewalt gegen Terroristen zu genehmigen, - sagte der Präsident. - Ich denke, es ist Zeit für den Kongress zu wählen (für die gleichen Rechnung), um zu zeigen, dass die US- Menschen vereint und entschlossen, diesen Kampf (gegen den Terrorismus). ”
Obama auch auf den Kongress aufgerufen, um den Verkauf von automatischen Waffen im Land und nicht zu begrenzen, damit Waffen könnten Menschen, die nicht berechtigt sind, Flugzeugen in den Vereinigten Staaten zu fliegen zu kaufen. “Kongress sollte ein Gesetz zum Verbot der Kauf von Waffen, um diejenigen, die nach dem Gesetz ist in einem Flugzeug verboten Fly Pass”, - so der Präsident.
Seiner Meinung nach sollte es keinen Grund geben “, damit Terrorverdächtige zu halbautomatischen Waffen zu kaufen.” “Es ist eine Frage der nationalen Sicherheit - sagte Obama -. Wir müssen auch den Prozess der Kauf einer mächtigen militärischen Waffen erschweren.”
Alle möglichen US
Obama sagte, dass der Kampf gegen die IG wird “alle Möglichkeiten” USA verwenden. Er erklärte, dass vor allem im Sinn hat, eine aktivere Zusammenarbeit mit Freunden und Verbündeten der Vereinigten Staaten und der Öffnung in Ländern wie Russland, die Möglichkeit, für die gemeinsame Sache zu leisten. Es ist auch “Siegel” der türkisch-syrischen Grenze.
Die Strategie von Washington, vereinzelt Obama sich in erster Linie militärische Komponente. “Unser Militär wird die Terroristen zu jagen Brutpläne, in einem Land, wo erforderlich,” - sagte der US-Präsident. “In hatte Irak und Syrien Luftangriffe die Führer der LIH, zerstört” - fügte er hinzu, mit dem gut etablierten Namen in der US IG.
Obama sagte, dass nach den jüngsten Terroranschlägen in engsten Verbündeten der USA Paris, darunter Frankreich, Deutschland und Velikobrianiyu “, verstärkt ihren eigenen Beitrag zu der militärischen Kampagne” westlichen Koalition.

“Zweitens werden wir weiterhin Zehntausende von irakischen und syrischen Kämpfer vorbereiten, kämpfen (mit IG) auf dem Boden”, - sagte Obama. Er erinnerte daran, dass die Vereinigten Staaten in das Land seiner Soldaten der Special Forces geschickt “, um diese Bemühungen zu intensivieren.”
“Drittens, wir arbeiten mit Freunden und Verbündeten zusammen, um die Wirkung von LIH zu unterdrücken - fuhr der Präsident der Vereinigten Staaten -. Um ihre Pläne, die Finanzierung Kanäle zu unterdrücken, nicht, ihnen zu geben, um neue Kämpfer rekrutieren zu stören.” In diesem Zusammenhang stellte er fest, dass Washington nach der Tragödie in Paris stark zugenommen Austausch nachrichtendienstlicher Erkenntnisse mit den europäischen Verbündeten.
“Wir arbeiten mit der Türkei, die sicherstellen,” Siegel “der Grenze zu Syrien,” - sagte der Besitzer des Weißen Hauses.

7 December 2015

Die Untersuchung ergab eine Beziehung mit dem California arrow syrischen “Nusra”
Russland initiiert eine Sitzung des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen über die Tätigkeit der Türkei in Syrien und dem Irak - Quellen

• Obama sagte Kongress über "Führung" in den Vereinigten Staaten und dem "Zusammenbruch" der russischen Wirtschaft »»»
Die Vereinigten Staaten am besten zu führen, wenn sie mit einer starken Militärmacht Diplomatie kombiniert werden.
• EU kann die Visumpflicht für US-Bürger einzuführen »»»
Die EU hat damit gedroht, Visa wieder einzuführen für die Bürger der USA.
• Obama teilte sein Vertrauen in den Sieg über die Taliban in Afghanistan, mit den zivilen und militärischen Experten ein begrenztes Kontingent von US - »»»
Präsident Obama, der Sonntag flog mit einem überraschenden Besuch in Kabul.
• US-Spezialkräfte von Stützpunkten in Libyen in der Hoffnung auf eine Offensive gegen die IG im Einsatz »»»
Quelle: img.washingtonpost.com Abteilung Spezialkräfte von den Vereinigten Staaten auf zwei Basen in Libyen am Ende des Jahres 2015, nach der US-Beamte im Einsatz.
• Obama in Gesetz unterzeichnet und Ausbildung die Bewaffnung der syrischen Opposition »»»
Präsident Barack Obama unterzeichnete ein Gesetz, das amerikanische Militär zu trainieren und auszurüsten bewaffnete Männer "moderate" der syrischen Opposition, berichtet die Associated Press.


Copyright © 2009
Новости Америки