Reuters: Russland rechnet mit US diplomatische Schritte in Syrien

Bei Bekanntgabe der Einführung einer humanitären Kampagne in Aleppo, Moskau vor den Forderungen Washingtons

Die Versuche der US-Außenminister John Kerry Moskau zu zwingen, Amerika in seinem Kampf zu helfen, gegen den “islamischen Staat” in Syrien am Donnerstag ein Doppelausfall erlitten, schreibt Reuters.

Zuerst sagte die syrische Armee die Kontrolle über alle Straßen getroffen hat, um den östlichen Teil der Stadt Aleppo führt, der Hochburg der syrischen Opposition und der syrische Präsident Baschar al-Assad auf die Bewohner nannten die Stadt zu verlassen.

Der Umzug wird auf US-Beamten geschätzt, die unter der Bedingung der Anonymität sprach erwarteten US fordern, dass Russland und Syrien, die Ansätze zu dieser severosiriyskomu Stadt vor geteilt zu öffnen eine gemeinsame Intelligenz Zentrum schaffen Angriffe gegen den “islamischen Staat” (eine terroristische Organisation verboten in Russland zu koordinieren -. ca. BFM), schreibt Reuters.

Dann wird der syrischen Al-Kaida-Einheit in Syrien kündigte den Bruch mit dem internationalen Terrornetzwerk von Osama bin Laden gegründet, und den Namen zu ändern weg zu nehmen, nach ihren Führern, den Vereinigten Staaten und anderen Ländern Vorwände für Angriffe auf Syrer.

Trotz der Tatsache, dass ein US-Beamter den Umzug als “eine Veränderung von Zeichen,” er die Umsetzung von Russland und Syrien erschwert, der Vorschlag der USA seine Wirkung Angriffe zu begrenzen, nur auf “Islamischer Staat” und der Position “Dzhebhat en-Nusra” (auch auf dem Territorium der Russischen Föderation verboten - ca. BFM)., mit Ausnahme von seinen Zielen Gruppen unterstützt von Washington und seine Verbündeten in der Koalition, die mit dem “islamischen Staat” kämpft.

“Distanzieren sich von Al-Qaida (die allerdings mit dem Segen der Organisation gemacht),” Dzhebhat en-Nusra “erschwert seine Trennung von den gemäßigteren Gruppen der Kämpfer, die nun in der Lage sein, in sie zu integrieren, weil es mehr Macht hat, als ihre aktuellen Gruppen “, sagt die Agentur.

US-Beamte haben die Aufrichtigkeit von Russland und Syrien behauptet, in Frage gestellt, dass die Evakuierung der Bewohner von Aleppo auf die Bereitstellung humanitärer Hilfsgüter in die belagerte Stadt ausgerichtet ist, das ist 200-300.000 Einwohner mit nur zwei oder drei Wochen Versorgung mit Lebensmitteln.

“Auf den ersten Blick, sagt einer der Gesprächspartner zu Reuters, es sieht aus wie eine einseitige Versuch von Moskau und Assad vor Nachfrage Kerry die Blockade von Aleppo vor dem Beginn der Gespräche über ein breites Spektrum von Fragen zu heben. Wenn dieser Vorschlag noch nicht tot ist, ist es, zumindest, waren schwer verletzt. “

29 July 2016

Trump nicht einverstanden mit Obamas Aussage, dass die USA ein großes Land ist
In der Form der amerikanischen Olympioniken sah die russische Trikolore

• Obama hat Russland von einem möglichen Zusammenbruch des Waffenstillstands in Syrien zuvor beschuldigt »»»
Barack Obama hat einen neuen Angriff gegen Russland wegen Syrien gemacht.
• Die Washington Post: US angeboten, die Russische Föderation, den Kampf in Syrien mit "Dzhebhat en-Nusra" und IG zu koordinieren »»»
US bietet Russland nach Syrien gegen verbotene Terrorgruppen in der Russischen Föderation zu koordinieren "Dzhebhat en-Nusra" und "islamischen Staat" (IG).
• Die Amerikaner weigerte sich, gemeinsam mit Russland, die Piloten der Koalition in Syrien retten »»»
In diesem Punkt hat Washington nicht mit Moskau kooperieren. Der offizielle Vertreter des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation Anatoli Antonow sagte.
• Experten sagen, dass die USA bereit, ernsthafte Zugeständnisse an Russland auf Syrien zu machen »»»
NEW YORK, 2. Juli. / Corr. Ivan Pil'shchikov TASS /.
• US-General: Russlands Teilnahme an der Kampagne gegen die IG erforderlich »»»
Darüber hinaus sagte das US-Militär, dass der Betrieb von Kampfflugzeugen


Copyright © 2009
Новости Америки