Bloomberg, um herauszufinden, warum die US-’41 die Höhe des Zolls an die Saudis verbergen

Agentur Bloomberg enthüllt Details der Vereinbarung zwischen Washington und Riad Geheimnis von 41 Jahren zu halten.

Im Juli 1974 traf die globale Ölkrise die US-Wirtschaft. Darüber hinaus führte die OPEC ein Embargo gegen die Vereinigten Staaten aufgrund der Tatsache, dass Washington Militärhilfe für Israel während des “Yom-Kippur-Krieg” zur Verfügung gestellt hat. Vor dem Hintergrund dieser Umstände in den Vereinigten Staaten den Aktienmarkt und die Inflation stieg zusammenbrach, war die Wirtschaft Zustand beklagenswert. In diesem Zusammenhang ging der damalige US-Finanzminister William Simon, zusammen mit dem stellvertretenden Jerry Parsky, der Quelle-Agentur, auf eine Tour durch den Nahen Osten und Europa.

Offiziell, sagte der Minister, die Reise als eine gewöhnliche Runde der “Wirtschaftsdiplomatie” - eine Reihe von Protokoll Tagungen und Bankette, aber hinter all diesen verborgenen Absicht nur eine Stadt zu besuchen - Dschidda in Saudi-Arabien. den US-Präsidenten Richard Nixon Einstellung dann diese Informationen geheim zu halten.

Quelle: cdn12.img22.ria.ru
US-Finanzministerium in der 70. William Simon

Der Besuch im Königreich war die Neutralisierung von Öl als wirtschaftliche Waffe. Darüber hinaus setzen Nixon eine Aufgabe, einen Weg zu finden, feindlich gegenüber den US Saudis davon zu überzeugen, in der US-Schulden zu investieren. Der damalige Präsident hat deutlich gemacht, dass Simon konnte nicht mit leeren Händen von Jeddah zurückkehren - Scheitern der Gespräche würde Amerikas finanzielle Gesundheit untergraben und die Sowjetunion erlauben würde, ihre Positionen in der arabischen Welt zu stärken.

Das Grundgerüst des Szenarios von William Simon gewählt, war ganz einfach: die Vereinigten Staaten von Saudi-Öl kaufen, haben ihre militärische Unterstützung und Hilfe bei der logistischen Unterstützung, im Gegenzug für Milliarden von Saudi-Petro-Dollars in die Kassen.

Um alle Details der Vereinbarung zu regeln, statt die beiden Seiten eine Reihe von Treffen hinter verschlossenen Türen. Nach langen Monaten der Verhandlungen der einzige Punkt blieb auf dem drängte saudische König Faisal von Saudi-Arabien (der dritte König von Saudi-Arabien) - die Tatsache des Kaufs sollte Riad Treasuries “streng geheim” bleiben, die von Bloomberg sagt unter Berufung auf diplomatische Kabel erhalten Agentur der nationalen Datenbank-Archive USA.

Quelle: cdn13.img22.ria.ru
Dritte saudische König Faisal und b Abdul-Aziz Al Saud

Informationen blieb ein Geheimnis 41 Jahre, Daten über die Höhe der Schulden, das US-Finanzministerium nach Saudi-Arabien erst im Mai dieses Jahres eröffnet wurden - 117.000.000.000 $.

Allerdings haben diese Daten mehr Fragen als Antworten erzeugt. Ein ehemaliger Mitarbeiter des Ministeriums für Finanzen der Vereinigten Staaten, der anonym bleiben wollte, sagte der Agentur, dass die offiziellen Statistiken nicht nehmen Berücksichtigung der Investitionen Riad nach US-Staatsanleihen - in der Tat, die Saudis mindestens zweimal investiert.

Das erklärte Volumen von Saudi-Investitionen ist nur 20% der Devisenreserven des Königreichs, die sich um das Geschäft in US-Dollar niedriger als normale Mengen von Vermögenswerten, die Zentralbanken ist. Viele Analysten glauben, dass Saudi-Arabien die Zahl der US-Anleihen versteckt, indem sie durch Offshore-Zentren zu kaufen, die bereits in den Statistiken anderer Länder gezählt.

“Anleihen zu kaufen war eine Strategie, bei der Rückkehr von Petro-Dollars in den USA gerichtet” - führt die Agentur Worte von David Ottaway des Internationalen Wissenschaftlichen Zentrum von Woodrow Wilson. In politischer Hinsicht haben die Vereinbarung Riad und Washington war sehr schwierig und nicht eindeutig. Für das Geld, kämpften die Saudis, und Japan und Frankreich und das Vereinigte Königreich - alle Verbündeten der USA, aber Washington gelang vor ihnen allen zu bekommen.

Die Gespräche fanden nur zehn Monate nach dem Ende des arabisch-israelischen “Yom-Kippur-Krieg”, und König Faisal war am meisten Angst, dass die Saudi-Geld “direkt oder indirekt” in den Händen des Feindes von Saudi-Arabien wäre - Israel - es würde den Ruf des Reich schaden, wenn Informationen bekannt wurden. In Israel könnte das Geld in Form von Militärhilfe kommen von den Israelis zur Verfügung gestellt die Amerikaner.

US-Finanzministerium Beamten fanden einen Ausweg: in einem der vielen Sonderabkommen Washington Riyadh hat erlaubt, Schatzpapiere kaufen, ohne dass die in solchen Fällen üblich, die Auktion zu halten. Nach einer solchen “Änderungen”, um die Anwesenheit von Saudi-Arabien auf dem Anleihemarkt der USA verfolgen war so gut wie unmöglich.

Das US-Finanzministerium hat für das Königreich getan hat auf eine Ausnahme - in den monatlichen Berichten über die Struktur der US-Staatsanleihen mit einer Liste der Inhaber von Schuldverschreibungen der Länder 14 Länder, darunter Saudi-Arabien, Kuwait, Vereinigte Arabische Emirate und Nigeria, in einer Box “Ölexporteure” zusammengefasst. Diese Praxis setzte seit 41 Jahren.

31 May 2016

Die Wissenschaftler sind “verschränkt” zwei Katzen zusammen Schrödinger
Polnische Verteidigungsminister sagte, dass eines der NATO-Bataillon der Lage ist, die RF zu halten

• US-Waffenlieferungen an 60000000000 $ Riyadh »»»
Regierung Barack Obama ist bereit, die größte in der Geschichte der USA, einen Vertrag zu den Waffen, die Menge von $ 60000000000 Versorgung zu schließen.
• Russland und China haben sich Staats-und Regierungschefs in der US-Anleihemarkt Umsatz »»»
Russland und China haben Staats-und Regierungschefs in Bezug auf die Verkäufe von Anleihen der US-Finanzministerium bis November 2010.
• In Davos kam zu dem Schluss, dass ein Angriff auf den Iran Gegenangriff »»»
Eine militärische Intervention im Iran läuft Gefahr, eine verheerende Gegenangriff auf den Teil der Islamischen Republik zu machen.
• Concern Daimler Verdacht der Zahlung von Bestechungsgeldern an ausländische Amtsträger »»»
Vor dem deutschen Automobilherstellers Daimler AG in den Vereinigten Staaten am Dienstag, 23.
• US, um ihre Schulden zu China Beitrag von 30% nach oben »»»
Die Vereinigten Staaten revidierte die Höhe der Schulden an China, die der Inhaber der größte Paket von US-Staatsanleihen ist.


Copyright © 2009
Новости Америки