“Auf jeden Fall eine kontextuell und wörtliche Übersetzung des Begriffs” put up oder den Mund halten “-” Make-up oder den Mund halten “” - Maria Zakharova diplomatischen Lexikon “digitale Diplomatie” und Fertigkeiten

Die Geschichte, wie ein Mitarbeiter des State Department Mark Toner sagte, dass Russland in Syrien hat zu “machen oder den Mund halten” (put hoch oder geschlossen), ein russischer Sprecher des Außenministeriums Maria Zakharova durch solche Abweichungen vom Protokoll überrascht wurde, erhielt ich einen unerwarteten Ausbreitung. Es war die Rede, die russischen Diplomaten schlechte Englischkenntnisse verfügen, alle semantischen Nuancen des Ausdrucks zu lernen “shut up”. Maria Zakharova beschlossen, mich in dieser Angelegenheit zu suchen.

Um sich in den letzten 7 Tagen

Vor einer Woche bemerkte ich auf die Erklärung des US-Außenministeriums Mark Toner, adressiert an russische Idiom “setzen oder den Mund halten”. Eindeutiger als kontextuell oder wörtlich die Formulierung Übersetzung ist - “do it oder den Mund halten.”

Diplomatische Sprache ist natürlich anders. Und manchmal, hinter verschlossenen Türen, können Händler leisten viel mehr, dass gewöhnliche Menschen über sie zu denken verwendet. Zuvor zahlreiche Erinnerungen, und heute die endlosen Lecks, lassen keinen Zweifel. Aber die öffentliche Seite des Berufs hat klare Grenzen dessen, was zulässig ist. Gültige Ironie, Sarkasmus, Beschuldigungen, Gebühren, am Ende versteckt jemand zum Ausdruck bringt Irritation und Ärger.

Das Aussehen und die vor allen anderen Bereichen des Lebens die Entwicklung der Massenmedien haben ein neues Genre der diplomatischen Arbeit als “digitale Diplomatie” geschaffen, die ein wichtiger Teil der gleichen Debatte. Meiner Meinung nach, einer der Pioniere und auch der Schöpfer einer neuen Richtung in diesem Bereich war der schwedische Außenminister Carl Bildt. Akute, am Rand balancieren, mit einem gelblichen Farbton, hat seinen Twitter-Account ein Meilenstein werden, auf jeden Fall klar machen: diplomatische Sprache ist jetzt anders - wer im Netzwerk nicht schnell, kostengünstig und bunt Kommentar kann oder diesem Fall war er nicht zu spät - es ist nicht da. Dieser Netzwerkeffekt kann bildlich die Epoche der Transformation der offiziellen Kritik in Trolling genannt werden.

Aber es klang auf das State Department Briefing Idiom nichts mit den traditionellen Formen der diplomatischen Duelle oder innovative Ansätze für die Veröffentlichungen in sozialen Netzwerken zu tun hatte. Es war offensichtlich, Unhöflichkeit, verwendet worden sein, um die Aufmerksamkeit zu ziehen ist nicht das erste Frische des Inhalts. Aber Unhöflichkeit Adresse.

Stellen Sie sich meine Überraschung, wenn das Netzwerk das Thema das Außenministerium nicht als harte Reaktion gestartet ist, und “unzureichende Reaktion des russischen Außenministeriums” auf - Trommelwirbel - “. Neutral Kommentar, das Idiom häufig verwendet wird” Weiter mehr. Einer nach dem anderen, die Menschen zögern Sie nicht dumm aussehen, haben diese milde These als ideologische Konfrontation Pistolen begonnen zu bedienen, für eine lange Zeit wund streiten “schon recht”: das Außenministerium Englisch nicht wissen, ist die Übersetzung nicht korrekt ist, werden die Worte in Bezug auf die nicht “shut up”. Ich konnte meinen Augen nicht trauen. Die Geschichte ist eine Geschichte über die neuen Kleider des Kaisers. Wort ist der Ausdruck, egal wie Transfers, ungehobelten, und es schien alles zu sehen. Alle Beweise Basis “sprachlichen Kräfte” gebaut auf der überraschenden und mittelalterlichen obscurantist Argument: in den russischen Analoga der englischen Idiome ist keine Unhöflichkeit. Denken Sie nur! Das heißt, intelligente Menschen mit ernstem Gesicht öffentlich angeboten nicht sehen, was auf Englisch geschrieben ist, und einen Start auf die russischen Analoga dieser Phrase. Als ob eine nachhaltige obszönen Ausdruck “nicht vorstellen …” die englischsprachigen Medien durch den Grad der Akzeptanz als diplomatische “wow” interpretiert.

All dies beginnt eine wenig bekannte Sitzung der praktischen Magie zu ähneln. Die Ausdrücke “, was bei MGIMO gelehrt wird” und “Mein Englisch ist nicht verstanden” Schienen verzierten die Vorfrühling diese Farce malen. Und dann, wie es normalerweise der Fall an nationalen Feiertagen, von ein paar Schlucke die Gedanken anderer Menschen befreit Publikum persönliche Beleidigungen begann zu tanzen. Der Boden war reich gewürzt. Das einzige, was fehlt - die Legalisierung von Online-Feste in der einflussreichen Medien. Und es wurde gefunden! Unterstützt auf “wissenschaftlichen Ansatz” die Zeitung “Wedomosti”. Aber offenbar die Absurdität der Kontroverse zu realisieren, hat das Risiko nicht geworden und haben ihr Material gelegt, ich unterstreichen, einen Personal-Korrespondenten in der Rubrik “Opinion”.

Überraschenderweise ist die “Meinung” in der “Gazette” als Vorlage mit den Original-Beiträge zusammenfallen, erschien auf dem Internet über “Verzerrung der Bedeutung in der Übersetzung.” Aber jetzt geht es nicht um Assange. Natürlich ist die Ansicht des Außenministeriums bei der Herstellung des Materials nicht angeben, ein, weil der Autor nicht einen Artikel schreiben, aber nur Meinung. Nachdem eine so starke Trumpfkarte, durch einen schnellen kraplёnogo von Joker und dem fünften Ass auf dem Internet verbunden ist, die Massenlöschung Kälber von Wörterbüchern.

Ich setzte mich sofort auf den zweiten Pfosten nach unten. Ich war besorgt, nicht so sehr die Absurdität der Vorwürfe und unhaltbar Argument, da die Gefahr besteht, dass die Unwissenden Veröffentlichung eine gefährliche Quelle von “Wissen über die Grundlagen der Linguistik” werden kann, für junge Menschen, darunter. Aber ich meine Meinung geändert, gelöscht, den Text und machte einen Wunsch: entweder jetzt oder nie hat. Oder rechts erscheint jetzt der Junge im Märchen, der jeder sagt bewundert “, aber der König ist nackt”, oder alle nutzlos - na ja, wie viel Sie machen die Menschen denken und für die Verteidigung, dass zu kämpfen und es ist wichtig und teuer zu sein, nicht nur für mich, sondern auch MI. Nach allem, was, sagte Anderson der Junge brauchte, war kein Junge, es hatte alles. “Wo sind die professionellen Übersetzern ist? Wo die Journalisten, die seit vielen Jahren in einer englischsprachigen Umgebung gearbeitet? Wo ist zweisprachig?” - Lautlos rief ich Internet öffnen.

Sie können nicht immer intelligente Zuschauer sein, die nicht wollen im Gefecht beteiligt zu erhalten, weil “wir über den Kampf sind.” Aber die Frage ist, war das, was in der falschen: Sie sind weiß oder rot? Die Frage war etwas ganz anderes: Sie sind bereit, zu schweigen, wenn die ideologische Ofen Ihre Lieblingsautoren fliegen buchen, einfach weil Sie Angst vor der Verteidigung sind eine der Parteien scheinen? Lassen Sie uns ehrlich gesagt dann. Meine unausgesprochene Frage war viel kürzer: Haben Sie Angst? Ich habe gewartet. Aber sie glaubte.

Ehrlich gesagt, glaube wertlos war, und Hand zitterte. Ich schrieb einen Freund, der gerade ein professioneller Übersetzer, Journalist, Blogger, seit vielen Jahren in New York lebte. Ich bat sie, zu antworten, weil ich wusste, dass sie nie etwas zu schreiben zustimmen, um die Wahrheit von unangemessenen oder ihre grundlegenden Überzeugungen. Sie antwortete nicht. Ich habe nicht darauf bestehen.

Aber in diesem Augenblick der Himmel, mir offenbar wissen zu lassen, dass ich die menschliche Spezies bin - wie schwach, wie diejenigen, die als Schwäche verurteilt sind, gequetscht und tauchte auf meiner Seite Post, dann die zweite, dritte … Dann gingen wir Beiträge in der “PM” - wie ein frischer regen, Waschen des alten Schmutz weg. Übersetzer, Journalisten, zweisprachig … Und diejenigen, die ich persönlich kenne, und diejenigen, die nicht um eine Reservierung zu machen habe vergessen, mir nicht das Gefühl, persönliche Sympathie - sie alle das Gleiche geschrieben: Verständnis absolut wahr, keine andere Möglichkeit, die Artikel in der “Gazette” ist irreführend. Sie schützte mich nicht. Sie verteidigten die Tatsache. Und dann, nach ein paar Stunden, und es war eine Nachricht von meinem Freund - seine Sicht der Stellungnahme von anderen Fachleuten zusammenfällt.

Natürlich sind nicht alle geschrieben, die haben würde. “Diejenigen, die wusste und schwieg” war viel mehr als diejenigen, die aus dem Winterschlaf kam. Aber auch in einem Märchen, zuerst war der Junge allein.

Ich glaube, dass keine ideologischen Differenzen nicht in uns den Sinn für Gerechtigkeit und professionelle Sicht der Dinge töten sollte. Sie können ihre Brüste nicht nur schlagen, wenn Sie nicht treffen. Andernfalls werden wir wieder aus dem Englischen übersetzen beginnen ist nicht so, wie es geschrieben steht, und “nach der letzten Anweisung des All.” Wie die Zeitung “Wedomosti”. Und wir durchgemacht haben. Dies gilt auch für mich. Daher ihren Glauben in der Öffentlichkeit zu verteidigen, auch wenn es nicht mit den Erwartungen des Publikums nicht übereinstimmt.

Ah, ja! Hätte ich fast vergessen. Mark Toner idiomatische Ausdrücke und entsprechende Reaktionen (öffentliche und nicht-öffentliche) die russische Seite nach dem Gebrauch das State Department Führung sicher sein, dass Verhalten mit einem Vertreter des Pressedienstes des Gesprächs. Dies ist für diejenigen, die versucht haben, und wer konnte es nicht.

Im Folgenden finden Sie die Ansichten von Fachleuten, im Internet und in den Medien zu einem bestimmten Thema veröffentlicht

Konstantin Golota, Managing Partner Übersetzungsbüro IB Übersetzungen: “Die Kommentatoren behaupten, dass der Begriff, wenn kein Salon, aber in der Regel harmlos Tatsächlich ist die Höhe der obszöne Sprache in beiden Sprachen reduziert, Englisch schneller in anderen Worten, etwas, für das früher (eintausend .. !, Teufel) von der feinen Gesellschaft vertrieben haben, ist jetzt ganz normal Klänge diplomatische Kommunikation aus dem Prozess auf natürliche Weise zurück, so bis zum heutigen Tag nicht vergessen, über diplomatische Protokoll, das noch nicht einfaches Beispiel abgesagt: .. das Wort “bitch” in ein gewisser Zusammenhang ist ganz anständig, kann zensiert Zitate nicht, aber wenn ich es benutzt Mr. Toner zu charakterisieren, eine Redensart, einschließlich der Verwendung wäre es sehr wahrscheinlich sein, mehr zu verletzen. Auch wurde er böte “in den Wald beleidigt “obwohl natürlich eine Reihe von amerikanischen Medien dieses Idiom oder den Wunsch der russischen Seite der konstruktiven Dialog mit Kollegen gehen zu einseitigen Schritten, jeder Vorschlag für Fußgänger zu Fuß die beiden Beamten sehen konnte. Das gleiche ist in dem Beispiel in der Diskussion wahr: ein erfahrener Diplomat den Ausdruck verwendet, die eindeutig nicht anständig aufgerufen werden kann. Vielmehr ist es mehrdeutig anständig, t. E., auf ein Minimum, sind Behandlungsoptionen möglich, und die Mitarbeiter State Department sollte, dies zu verstehen, und sind wahrscheinlich zu verstehen. In einfachen Worten, wie auch gehänselt. Interviewt Träger teilen sich diese Schlussfolgerung: in einer bestimmten Bedeutung Vokabel kann anständig sein, aber die Verwendung täte gut daran, die Kontexte zu wählen. Dieser Ausdruck wird verwendet, tatsächlich, einschließlich der Regler, im Rahmen des britischen Finanzmarkt, aber es wurde dort von den Boxen Medien und führt unweigerlich die Träger Säbelrasseln Vereinigung entspricht, und ruft “auf der schwach”. Es ist schwierig, diesen Effekt auf den Mangel an Kenntnis der englischen Sprache, die von einem hochrangigen US-Diplomaten abschreiben … Und, ja, Mittel zum Schweigen bringen “Halt die Klappe.”

Alexander Ilchenko, Übersetzer, ICAO: “Mit einem professionellen Interesse den Artikel eines Ovcharenko etwa zu lesen, was angeblich setzen oder den Mund halten dies ist nicht etwas, das nur den Mund halten, fast unschuldig Sprichwort Shakespeare mal in jedem Fall argumentiert der Autor, dass es nicht weh tut. .. übel nehmen oder nicht - eine persönliche Wahl, aber eine Sache ist sicher: es ist ziemlich unhöflich und ungehobelten Ausdruck Eigentlich ist ein Verweis auf die Definition aus dem Merriam-Webster-Wörterbuch bereits erlaubt: … in einer etwas unhöflich Weise … und dies könnte sein Abgang. Aber ich fragte mich, warum der Autor einen Verweis auf die Definition von Cambridge Dictionary (INFORMAL Marke, wo es sich lohnt) geben wollte, und plötzlich “geflasht” die Behauptung, dass es fast normal finanziellen Bedingungen in Großbritannien ist … ein Sarg gerade geöffnet. verknüpfen es mit dieser Wörterbuch und einen Link zu einer Erklärung der Bedeutung des Ausdrucks Online-FT - !. 1 und 3 der Suchmaschine Google Powerful anolitega erinnerte irgendwie die Geschichte V.Shukshin “Cut off”.

Michael IDOV, ein Journalist, der in Englisch schreibt: “…” setzen oder den Mund halten “, auch in der Schale der Begriff” genau richtig um einen Ausdruck zu erinnern “- es ist wirklich unhöflich, halt die Klappe, und es ist wirklich im Sinne von” den Mund halten ” und es ist nicht eine andere “das Darlehen oder den Mund halten” in diesem Idiom hat schon ziemlich rau Cousin “Scheiße oder den Pot bekommen off”, was wiederum etwas weniger scatological ist, aber nicht weniger böse russische Äquivalent von “Kreuz ausziehen, auch nicht. setzen auf Hosen “- und sie sind alle gleich jenseits diplomatischen Diskurs.”

Vor allem an Herrn Ovcharenko mit seiner Meinung und unprofessionell Management “Wedomosti” Zeitung zitieren die englischsprachigen Zitate diejenigen, für die und die Muttersprache, und diplomatische Arbeit ist bekannt:

Peter Ford, der ehemalige britische Botschafter in Syrien: “Die Sprache in diesem Fall verwendet wurde, war diplomatisch unpassend vor allem angesichts der Zusammenarbeit, der sich zwischen Russland und den Vereinigten Staaten über den syrischen Waffenstillstand Es ist sehr schade, dass jemand will, um die Atmosphäre zu verwöhnen und diese untergraben. Kooperation es ist unnötig aggressiv es ist fast beleidigend, auf jeden Fall unangemessen in den Umständen könnten wir sehr wohl sagen, dass dies auch für die Vereinigten Staaten angewendet werden kann -… es setzen oder zu Zeit für die Vereinigten Staaten geschlossen, aber zum Glück ist der Waffenstillstand. holding. die USA und Russland haben ihre Rolle gespielt und es ist schade, dass die Atmosphäre durch unnötige Sprache, die von Mr. Toner “verwendet verdorben wurde.

Oliver Miles, dem ehemaligen britischen Botschafter in Libyen: “Das ist richtig, aber die Diplomaten können sagen, was sie wollen Sie haben zu prüfen, was die Wirkung wäre, es ist nicht das gleiche wie einfach zu sagen ..” Halt die Klappe “, es ist die Welt-know! Ausdruck, was bedeutet, dass “jetzt müssen Sie ganz klar sein.” Aber es ist ein sehr abrupt und undiplomatisch Art, es auszudrücken “.

5 March 2016

Russland und die Vereinigten Staaten dazu beigetragen, den UN-Sicherheitsrat Resolutionsentwurf zu Syrien. Die Regierung und die syrische Opposition, sagte sie durch den Waffenstillstand halten würde
Medien: Türkischer Geheimdienst und die CIA schuf einen Brennpunkt an der Grenze zu Syrien

• Skype startet Instant-Übersetzungsservice Sprachanrufe »»»
Skype hat ein Service Übersetzer ("Übersetzer"), die in Echtzeit, um es in das Gespräch gestartet übersetzen können.
• US-Außenministerium behauptet, dass das russische Außenministerium und die Worte missverstanden McFaul interpretiert »»»
Die Worte von US-Botschafter in Moskau, Michael McFaul auf der Basis Manas.
• In der Oxford Wörterbuch LOL und OMG hat »»»
Im Big Oxford Dictionary (Oxford English Dictionary Online) ist ein Netzwerk von Slang-Ausdrücke.
• Außenministerium Russlands: Moskau erklärte persona non grata zwei Mitglieder der US-Botschaft »»»
Moskau erklärte persona non grata zwei US-Botschaft Personal für Tätigkeiten unvereinbar mit diplomatischen Status - Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation.
• Medwedew: Leckage Wikileaks zeigen den Zynismus der amerikanischen Diplomatie »»»
Sickerte diplomatischen Informationen im Internet “kann zu Schäden an auswärtigen Beziehungen.


Copyright © 2009
Новости Америки