Erkenntnissen und Analysen Firma Stratfor: Russland wird nicht in der Maidan zu ermöglichen, trotz der Bemühungen der Vereinigten Staaten

Russischen Behörden zu entwickeln und verwenden Sie eine langfristige Strategie, die nicht das Erscheinungsbild der farbigen Revolutionen erlauben würde, glauben Analysten, Intelligenz und Analyseunternehmen Stratfor.

Das Material das Unternehmen sagte, dass die USA und ihre NATO-Verbündeten sind ernsthafte Anstrengungen, um die Konfrontation mit Russland zu vertiefen. Wahrscheinlich könnte diese Auseinandersetzung eine lange Zeit dauern, viel länger als die der Macht wird Wladimir Putin sein.

Für seinen Teil, wird die russische Regierung die Entwicklung einer Strategie, der verschiedenen farbigen Revolutionen ab. Und effektrivna Strategie - keine farbigen Revolutionen in Russland ist nicht zu erwarten.

Recall, Stratfor hat sich auf die Sammlung von öffentlichen und privaten Intelligenz, Analysen und Prognosen für den Aufbau der politischen und wirtschaftlichen Lage in den verschiedenen Regionen der Welt.

“Säbelrasseln im Stil des Kalten Krieges wird immer lauter, und es scheint, dass beide Seiten bereits bedenkt dies als eine langfristige Auseinandersetzung,” - sagte in einem Artikel von der Gesellschaft veröffentlicht.

Derzeit ist der Kreml methodisch und konsequent gegen jeden Versuch zu Demonstrationen gegen die Regierung, die versucht, die USA zu unterstützen, auch in einer Zeit, in Putins Umfragewerte annähernd 90%.

“Russland wird nicht neutral zu bleiben und unbeantwortet lassen die Signale von NATO” - fasst die amerikanischen Experten.

Um Pravda.Ru schrieb kürzlich, dass der Kopf von Johannes Freedman, Leiter der Intelligenz - analytische Struktur Stratfor, spricht auf der Chicago Council on Global Affairs, aufrüttelnd frank beschrieben den wahren Zweck dieser Unternehmen und die Militärpolitik des Landes, die auch als “Schatten CIA”, bekannte die “original” Intelligenz ist nicht immer leisten können.

Kommentar internationalen Ausgabe der PRAVDA.Ru: US Private Militärkommandant im Klartext, dass die Diplomaten versuchen, richtig zu schützen, das Weiße Haus und der Kongress -, um ihre Ziele zu erreichen werden die Vereinigten Staaten und Europa “Hände” von ihrer spezifischen Ländern, vor allem der Ukraine, wird versuchen, nehmen Kontrolle über alle ihr Interesse, Hoheitsgebiet.

26 June 2015

Tim Kirby: Warum nach Amerika zu gehen, wenn Russland ein bequemes Leben?
Die US-Politik der präventiven Atomschlag kann einen dritten Welt starten

• Ehemaliger stellvertretender US-Finanzminister Paul Craig Roberts über die Instabilität der Ausfuhren in die Vereinigten Staaten »»»
Der Prozess der Einkreisung Russlands mit Militärstützpunkten und setzte durch alle folgenden US-Regierungen.
• Möchten staatlichen Unternehmen verbieten, um mit amerikanischen Berater arbeiten »»»
Mitglied des Unterhauses des Parlaments, Jewgeni Fjodorow ("Einheitliches Russland") bereitet einen Gesetzentwurf.
• Iwan Eland: US versucht, alle Ressourcen, die für die Isolierung der Russischen Föderation verwenden »»»
Der russische Präsident Wladimir Putin sagte, Russland weiß, dass früher über den Druck der Vereinigten Staaten nach Frankreich wegen der "Mistral" und sieht es als Erpressung.
• US-General: Putin - der angesehensten Weltmarktführer »»»
Europa und die USA "hilflos" vor Russland: Putin kennt alle Schwächen der NATO.
• US-Sanktionen gegen russische "erschöpft" und nicht handeln, schreiben Medien »»»
Weder die russischen noch die Weltmärkte nicht auf die Androhung von Sanktionen, die die USA zu erschrecken Russland reagieren, sagt der amerikanische Analyse Veröffentlichung.


Copyright © 2009
Новости Америки