Der Bericht des US-Kongresses: Mit Rettungspaket, jeder dritte Pilot des F-35 läuft Gefahr, den Hals zu brechen

Fast jeder dritte Pilot des amerikanischen Sicht der F-35 wird ein erhöhtes Risiko, einen tödlichen Nackenverletzung (Schleudertrauma) während der Rettungsaktion zu Angesicht, schreibt die westlichen Medien, unter Bezugnahme auf den Quartalsbericht des US-Kongresses, am 16. Oktober veröffentlicht.

Nach Angaben des Ministeriums, das Risiko einer Bedrohung der Piloten mit geringem Gewicht, aber nach den Unterlagen von Experten, gibt es eine potenzielle Gefahr für die Piloten mit einem durchschnittlichen Gewicht, berichtet Defense Aerospace.

Rettungspakete von jeder Kämpfer im Flug ist selten, aber, aber eine schwierige und risikoreiche Veranstaltung. Aber die F-35 macht es noch gefährlicher, als es sein sollte, die Zeitung unter Berufung auf Beamte.

Während der Ausstoß der F-35 Cockpit-Leuchten (den transparenten Teil der Kabine, zum Schutz der Besatzung und der Passagiere von den Auswirkungen des entgegenkommenden Luftstroms, Wetter und Lärm) gezielt Sprengladung gebrochen. Danach eilt Sitz mit großer Kraft.

Tests auf Schaufensterpuppen, durchgeführt im vergangenen Sommer hat gezeigt, dass sich insbesondere Licht Piloten F-35 dürften gedreht werden, die einander zugewandt sind, aber einige können sterben oder erleiden schwere Kopfverletzungen beim Öffnen des Fallschirms - zumindest, wenn das Flugzeug fliegen tief und langsam.

Dies ist eine “potenziell tödliche” Rettungspakete, sagte der Leiter des F-35 Air Force Generalleutnant Christopher Bogdan in den Vereinigten Staaten geschlossen früheren Bericht zu diesem Thema im September vorbereitet.

Nach der September-Dokument, die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen unvereinbar mit dem Leben, 98% für Piloten mit einem Gewicht von weniger als 61 kg während der Rettungsaktion von 160 Knoten, die Standard-Geschwindigkeit oder der Landung.

Lichtpiloten, laut dem Dokument, nicht erlaubt, auf der F-35 zu fliegen, denn “in Gefahr.” Nach Angaben der Zeitung, etwa 7% der US Air Force Piloten fallen in diese Kategorie von Gewicht.

15. Oktober berichtet, dass die Helme in der neuesten US-Kampf die F-35-Piloten in Gefahr wäre, Nackenverletzungen sein.

Ein schwerer Schlag für das Ansehen des neuen Kampfzugefügt Katastrophe, die im Juni 2014 stattgefunden: wegen des Motorschadens-Modell F-35A stürzte in Florida. Die Regierung vorübergehend ausgesetzt Flüge von diesem Modell allerdings schon am nächsten Tag wurde das Verbot teilweise aufgehoben. Im Juli 2014 die US-Regierung eine neue Genehmigung, um die F-35 fliegen - nach der Überprüfung der Ergebnisse der Zwischenfall mit der Zündung des Motors zeigte Einzigartigkeit dieser Veranstaltung.

Im Januar 2015 wurde berichtet, dass die Schöpfer der F-35 kollidierte mit einem anderen technischen Problems und zog das Flugzeug in Dienst von 2015 bis 2019.

Am Ende Juni 2015 veröffentlichte die Medien einen Bericht Testpilot, der über die grundlegenden Probleme des US fünften Generation Kämpfer F-35s sprach. Insbesondere, sagte er, ein teures neues Flugzeug kann nicht umdrehen oder klettern schnell genug, um in der Luftschlacht um den Feind Flugzeug getroffen und feindliches Feuer zu vermeiden manövrieren ………….

20 October 2015

MIT-Forscher haben ein Computer die Handlungen der Menschen besser Menschen selbst, um vorherzusagen gelehrt
Prognose NASA über den Untergang von Kaliningrad - “Idiotie”

• Dangerous "Predator" (US Air Force Piloten weigern sich, auf der teuersten Jagdflugzeug der Welt des F-22 Raptor fliegen) »»»
In der US Air Force scheint sich aus der gewöhnlichen Ereignis passiert sein - Krieg Fahrer haben weigerte sich rundheraus.
• In Alaska fanden die Trümmer vom Radar verschwunden Kämpfer F-22 »»»
Während einer Suchaktion in Alaska fanden die angebliche Wrackteile Kämpfer F-22 vom Radar früher auf Mittwoch 17 November verschwunden.
»»»
Offizielle Vertreter der deutschen Regierung berichtet, dass der Iran versuchen, US-Militärbasen in Deutschland angreifen, wenn Washington einen Angriff gegen Teherans Atomprogramm machen wird.
• Seit einem halben Jahr tötete die US-Luftwaffe Operation gegen die IG 19 Piloten »»»
Quelle: newstes.ru Die US-Luftwaffe während einer Operation gegen die Gruppe "Islamischer Staat" verloren 19 Piloten.
• CNN: Chinesische Kampf Angst US-Aufklärungsflugzeug über dem Gelben Meer »»»
Chinesische Kämpfer durchgeführt "gefährliches Manöver" vor einem amerikanischen Aufklärungsflugzeug RC-135, berichtete CNN unter Berufung auf das Pentagon.


Copyright © 2009
Новости Америки