In den USA zum ersten Mal organisierte Kampagne: “Ich liebe Russland”, Zeit bis 12. Juni (von großem Interesse für dieses Festival haben bereits die Amerikaner gezeigt, die an dem Marsch “Immortal Regiment” am 8. Mai nahm)

Die Aktion “Ich liebe Russland“, timed zum Tag der Russland, zuerst in den Vereinigten Staaten ins Leben gerufen. Dabei handelte es sich nur 15 US-Bundesstaaten, darunter - New York, Texas, Kalifornien, Florida, Washington, sowie den Großraum von Columbia. Über diese in einem Interview mit Tass am Donnerstag der Präsident des Unternehmens “Russische Jugend Amerikas” Igor Kochan.

“Während der Kampagne, jeder fotografiert vor dem Hintergrund der lokalen Sehenswürdigkeiten mit einem Plakat oder einem Schild in der Hand, die sagt:” Ich liebe Russland “, - erklärte er -. Danach Filmmaterial der Koordinationsrat der russischen Landsleute (KSORS) USA weitergeleitet werden muss, die ich leitete diese Aktion. ” “Der Zweck der Veranstaltung - zu zeigen, Russland, Amerika und die Welt, die in verschiedenen Staaten und Städten in den USA eine große Zahl von Menschen lebt, sich daran zu erinnern mögen, schätzen Russland, dessen Geschichte und Schicksal - Gegenwart und Zukunft - sehr nicht gleichgültig zu ihnen,” - sagte Kochan.

Am Ende der Aktion werden alle Fotos auf der offiziellen Webseite KSORS veröffentlicht. Die Organisatoren hoffen, dass im nächsten Jahr die Initiative der neuen Städte und anderen Ländern zu verbinden, mit dem Ergebnis, dass die Aktion “Ich liebe Russland” international sein wird.

Die Kampagne wird bis zum 12. Juni dauern wann und feierte den Tag Russlands. Am selben Tag mehrere hundert russischsprachigen Bürger der USA planen, in den Vororten von New York City zu kommen zusammen, um den Feiertag zu feiern. “Wir planen ein Outdoor-Event zu organisieren, genannt” Russische Feld “, die auf Wissen verschiedene interessante Wettbewerbe und unterhaltsame Quiz aus Geschichte, Kultur und Traditionen Russlands durchgeführt werden sollen, wo Sie die Küche verschiedener Nationalitäten in Russland schmecken kann leben, - sagte er der Agentur. - sicher sein, ein Samowar, russische Lieder und Tänze zu sein “.

Nach diesem Festival das große Interesse, den Kopf aus haben bereits die Amerikaner gezeigt, die in der Marsch “Immortal Regiment” am 8. Mai nahmen daran teil.

Nach groben Schätzungen KSORS, ist in den Vereinigten Staaten zu Hause derzeit auf etwa 6 Millionen russischsprachigen Amerikaner.

3 June 2016

Die Überwachung des amerikanischen Militärflugzeuge chinesischen und russischen Kämpfer
Analysten Prognosen für niedrigere Wachstumsrate des US-BIP aufgrund einer Senkung von Investitions- und Arbeitsmarktindikatoren haben enttäuscht. Zu seiner zweiten Amtszeit mit einer positiven Note abschließen, Obama wird nicht funktionieren

• In den USA Welle des Interesses in russischer Sprache: junge Amerikaner Traum festzunageln das Geld in Russland »»»
In amerikanischen Schulen, eine wachsende Zahl von Studierenden in Wahlfächern in russischer Sprache.
• Victor Bout Frau bat um Hilfe bei der Rückkehr nach Hause zu ihrem Mann Präsident Wladimir Putin »»»
Sehr geehrter Wladimir Wladimirowitsch, Ich appelliere an Sie als russischer Staatschef.
• US-General: Russlands Teilnahme an der Kampagne gegen die IG erforderlich »»»
Darüber hinaus sagte das US-Militär, dass der Betrieb von Kampfflugzeugen
• Der Kongressabgeordnete gegen Obama mit Hitler und festgestellt, dass der erste ist schlechter (Randy Weber aus Texas fand keinen anderen Vergleich zum Scheitern des US-Präsidenten an der republikanischen März erscheinen beschuldigen) »»»
Der Vertreter des Staates Texas in Ihr Konto in der "Twitter" Kritik an US-Präsident Barack Obama veröffentlicht.
• Paul Craig Roberts: Washington will nach Russland zu zerstören »»»
Washington interessiert sich nicht für die Lösung der Krise in der Ukraine.


Copyright © 2009
Новости Америки