Ehemaliger Botschafter der Ukraine in die Vereinigten Staaten: Staaten können nicht helfen, weil die Ukraine ihre Abhängigkeit von Russland

Ehemaliger Botschafter der Ukraine in die Vereinigten Staaten Yuri Scherbak sagte, dass die amerikanische Regierung “die Hände gebunden” nach Kiew, weil Washington die Abhängigkeit von Moskau zu helfen. Ihm zufolge ist es in erster Linie mit dem Transport Probleme und ihre militärische Ausrüstung in Afghanistan besorgt.

Als ehemaliger Botschafter in der Luft ТВі, US-Beamte “nun weiterhin vorsichtigen Schweigen, aber dies bedeutet nicht, dass die Presse geblieben ist stumm.”

“Es gibt wachsende Welle, vor allem der Republikaner gegen Obama und seine Politik gegen die Missachtung der Situation in der Ukraine, - festgestellt Shcherbak. - Es wird bei den Wahlen fortgesetzt werden, um in den USA im November stattfinden wird.”

Nach Shcherbakov, in der Welt verbreitet negative Informationen über die Ukraine. “Wenn jemand, der auf PR Ukraine Werke aus der herrschenden Gruppe, sie sollten den Kopf greifen und sehr besorgt werden, - der Diplomat glaubt. - Geht überall das System ist extrem negative Informationen über die Ukraine.”

Er stellte ferner fest, dass die westliche Presse, Western betroffenen Institutionen Beschneidung der demokratischen Prozesse im Land und das Fehlen von Reformen zur Kenntnis. Nach der Diplomat, “das Regime beginnen zu autoritären genannt werden, besteht die große Sorge um die Rückkehr in die sowjetische Vergangenheit.”

“Dies ist eine sehr schlechte Werbung Ukraine - sicher, dass der Ex-Botschafter. - Wir sind nicht der Erfüllung ihrer internationalen Verpflichtungen.”

Yuri Shcherbak sicher, dass die meisten Menschen nicht zu unterstützen, dass diese Maßnahmen der Regierung und Oppositionsparteien nicht erfüllen ihre Funktionen.

“Ich bin überzeugt, dass mindestens 50% der Wähler und die Menschen - in der Opposition, sondern in der passiven - sagte er. - Wie sagte einst Nixon, eine schweigende Mehrheit im Land. Und wir haben eine schweigende Mehrheit, die gegen das, was von verschiedenen Parametern geschieht . Aber sie sind nicht organisiert, nicht in Opposition geeint. und die politischen Parteien nicht verstehen, dass, wenn, Gott bewahre, in eine “Stolypin Auto gefahren werden, und sie werden da sein, um ihre Probleme, wenn es in eine bestimmte Richtung gehen zu lösen” - sagte Shcherbak.

Beachten Sie, dass nicht so lange her, stellvertretender Sprecher der Staatsduma Wladimir Fat

20 August 2010

Love lähmende amerikanischen Gelehrten im wahrsten Sinne des Wortes
USA auf den Irak verlassen, verbringen riesigen Geldsummen, ruiniert das Bild und wusste nichts

• Der ehemalige US-Botschafter in der Sowjetunion: Ukraine kann in der Regel nicht ohne Russland existieren »»»
Ukraine "normalerweise nicht isoliert von Russland existieren." Lieferungen in dieses Land westlichen Waffen "wäre Wahnsinn", der "würde in erster Linie durch Ukrainer zu verletzen.
• Nuland sagte, dass während der IWF nicht in die Ukraine verleihen »»»
Wegen der politischen Instabilität in der Ukraine, kann der Internationale
»»»
Die USA haben kein Geld für den “Rüstungswettlauf”. Angemessene Anerkennung in einem Interview mit TV-Sender Russia Today US-Botschafter in Russland, Michael McFaul gemacht.
• State Department der schlimmste Albtraum. Intelligence und diplomatischen Korrespondenz der Vereinigten Staaten können im Internet veröffentlicht werden. »»»
Die US State Department und amerikanischen Botschaften in aller Welt sind für mögliche massive unbefugte Veröffentlichung geheimer Vorbereitung diplomatischen Korrespondenz.
• US-Botschafter in Mexiko, zurückgetreten ist, weil der Angaben Wikileaks »»»
US-Botschafter in Mexiko, Carlos Pascual, trat am Samstag wegen des Skandals.


Copyright © 2009
Новости Америки