Was waren nötig Abschiebung

Stalins Deportation der Völker der Sowjetunion (die baltischen Staaten, Krimtataren und andere.) Sind jetzt in der Regel zu einer heftigen und rachsüchtigen Tyrann zurückzuführen. Und lassen Sie uns versuchen, von einem logischen Standpunkt aus …
Erstens, um festzustellen: die Deportation wurde nicht von Stalin erfunden. Entfernung von der Front, “unzuverlässig” Völker - ein gemeinsames Auftreten in der militärischen Praxis aller Länder der Welt. Es tritt mit unterschiedlichen Härtegraden - von gutartigen Verwaltungs Vertreibungen zu totale Zerstörung.
Und auch hier - nicht Stalin einen Rekord. Die Türken zu Beginn des Ersten Welt senkte ihre unzuverlässigen Armenier unter der Wurzel. Interniertenlager Thalerhof und Theresienstadt, wo nur sehr wenige am Leben zurück - Die Österreicher wurden in den Vernichtungslagern angetrieben unzuverlässig galizischen Ruthenen.
“Verdammt” Stalin handelte anders - er die Völker der riesigen Territorium der UdSSR zog. Warum ist es notwendig? Lassen Sie uns schätzen: beginnen (bereits im Gange, ist gerade ausgelaufen) Krieg. Alle landwirtschaftlichen Arbeiten im Rand Maß an Stress, jede Person, jeder Liter Kraftstoff, jedes Schienenfahrzeug auf dem Konto …
Und dann mit dem Führer eines “Katers” entscheidet: auch wir siedeln paar hunderttausend einige Leute irgendwo für ein paar tausend Kilometer … Die Volkswirtschaft steht auf den Ohren der Kriegsanstrengungen und lenkte Dutzende MIC Tausende von Menschen (Militär, Polizei, Administratoren, Transporter, Lieferanten), Hunderte von Zügen beginnen, über den Boden des Landes unglückliche Menschen mit ihren Habseligkeiten statt schleppen Kohle, Stahl, Tanks und Muscheln ziehen …
Next: ein Gebiet, in dem ein ganzes Volk herausgenommen, unproduktiv für eine lange Zeit ist es. Und das ein Bereich, wo diese Menschen gebracht verbringt wertvolle Ressource an der Rezeption und eine elementare Anordnung angekommen. Wie der Völkerwanderung dann kosten Geld - ist es schwierig, zu zählen. Aber die Auswirkungen auf die Wirtschaft deutlich stärker.
Kinder in solchen Fällen zu fragen: “Onkel, du - zu täuschen?” Zu sagen, dass die sowjetische Führung Narren waren - es ist möglich. Aber dies ist nicht der Fall. Fools keine Kriege zu gewinnen. Besonders der Welt. Daher werden die Maßnahmen von Stalins Logik. Was? Ich werde versuchen, es in den meisten charakteristisches Beispiel zu erklären - die Deportation der Krimtataren in Usbekistan im Frühjahr 1944.
Nun, Sie hoffentlich wissen, dass die Krimtataren die deutsche Besatzung meisten aktiv unterstützt? Der Kommandeur der deutschen 11. Armee, Generaloberst von Manstein, mit einiger Verwunderung, schrieb: “. Die Tataren stand einst auf unserer Seite, Sie sehen uns als ihren Befreier vom Joch der bolschewistischen …”
Ich werde nicht zu analysieren, die Gründe, einfach unter Angabe: die deutsche Besatzung des kleinen Krim-Tataren Volks legte Hitler mehr als 20 Tausend Menschen - Kämpfer Bataillone, Polizei, Straf … Die Zahl der Krimtataren (pro Kopf), um Hitler geschworen, war ein Rekordwelt . Diese - die Tatsache.

1 September 2015

US-Präsidentschaftskandidat unterstützt die Wand sich ab aus Kanada
Barack Obama forderte Landsleute, um Urin zu trinken

• Die Vereinigten Staaten forderte Russland die Entscheidung der Majlis der Krimtataren umkehren »»»
US fordert Russland auf, die Entscheidung über die Anerkennung der extremistischen Tätigkeit Mejlis der Krimtataren umkehren.
• WZIOM: 91% der Russen glauben, dass die Sowjetunion den größten Beitrag zur Niederlage des Nazismus gemacht »»»
Laut einer Umfrage von WZIOM durchgeführt, erkennen die meisten Russen, dass die persönlichen Rolle Stalins in den Sieg über Nazi-Deutschland war groß.
• Versuchen Sie nicht, über Russland gut schreiben »»»
Journalist Udo Ulfkotte beschrieben, wie US bohren deutschen Medien "Wollen Sie.
• In den 30 US-Staaten haben mehr als 100 Studentendemonstrationen übergeben »»»
Das Publikum: Geld für Beschäftigung und Bildung, und nicht auf Krieg und Besatzung!
• Moldawien: "Viele, viele Menschen sind nicht abgeneigt, die Rückkehr" sowjetischen Besatzung "(Voronin sagte der US-Botschafter, wie die Moldawier und er" von der sowjetischen Besatzung "gelitten) »»»
Der Führer der Partei der moldauischen Kommunisten (PCRM), Vladimir Voronin.


Copyright © 2009
Новости Америки