Trump schockiert Washington die US-NATO-Mitgliedschaft zu überdenken

Geschäftsmann und US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump am Montag behandelt einen Tiefschlag in die USA, und vielleicht europäischen und außenpolitischen Establishment, Putting in Frage den Grundstein Element der westlichen Sicherheit - Washington Führung in der NATO. Über seine Vision von der Rolle der USA in der Welt Milliardär ist der Favorit im Kampf um die Nominierung der Republikanischen Partei bei den Präsidentschaftswahlen im November 2016 sagte er bei einem Treffen mit den Redakteuren der Washington Post.

“NATO kostet uns ein Vermögen Ja, wir Europa so verteidigen, aber wir verbringen eine Menge Geld -. Trump gesagt -. Wir können es sich nicht mehr leisten Wir haben Save NATO zu überarbeiten, kann aber viel zahlen .. weniger. ”

In Washington, viele allgemeine Debatte über Außenpolitik, und ist nicht ungewöhnlich, dass der Präsident, der Gesetzgeber, Experten und die Medien diametral entgegengesetzte Standpunkte haben. Manchmal gibt es auch Reibung innerhalb der Verwaltung - wie zum Beispiel zwischen dem Weißen Haus und dem State Department über die Ausgabe von Syrien zu bombardieren. By the way, in Washington nicht verstecken die Reizung in diesem meisten seiner NATO-Verbündeten mit der Last aller Amerikaner gesattelt, und verbringen nicht auf Verteidigung, auch in der Allianz von zwei Prozent des BIP genommen. Aber nur wenige so weit wie die Trump ging und fragte US-Führung in der Einheit, die bereits mehr als sieben Jahrzehnten ist, gilt als unerschütterliche Säule der transatlantischen Sicherheit zu sein.

“Was ist in der Ukraine geschieht, wirkt sich auf die Vereinigten Staaten ist viel weniger als die anderen NATO-Staaten, aber aus irgendeinem Grund nehmen wir all die harte Arbeit selbst, und sie (die Länder Europas - WP). Stehen auseinander Warum Deutschland nicht mit der NATO auf die Ukraine nicht funktioniert, -.?, Fragte ich Trump -. oder anderen Ländern neben der Ukraine Warum führen wir immer alles nach vorne, was möglicherweise zu einem dritten Weltkrieg mit Russland “?

Wahrscheinlich, in Polen und in den baltischen Ländern, die nach der Krise in der Ukraine erfordern vying Militärbasen Washington USA und die NATO auf ihrem Gebiet, die Worte Trump wird eine Bombe platzen produzieren. Und die Führer dieser Länder werden in Kürze in den Chor seiner Kritiker verbinden und die Daumen, wird auf der Tycoon Niederlage im Wahlkampf auf der anderen Seite des Atlantiks verlassen.

Allerdings ist Trump gekühlt, nicht nur die Erwartungen der Europäer, sondern auch die Verbündeten der USA in Asien, in Frage gestellt, die Angemessenheit der militärischen Investitionen in der Region Washington. “Südkorea - sehr reichen Industrieländern, - fuhr er fort -. Und wir nicht bekommen, eine angemessene Entschädigung für das, was sie endlos unsere Schiffe zu ihr schicken wir, Flugzeuge, Verhalten Übungen -. Und anstatt erhalten nur ein kleiner Teil was es kostet. ” Auf die Frage, ob die Vereinigten Staaten profitiert von der Präsenz in der Region zu erhalten, antwortete er zu verneinen ist: “Ich glaube nicht, dass wir jetzt mächtige und reiche Land waren, wir armen Land, das Schuldnerland …”

Die wichtigsten geopolitischen und wirtschaftlichen Gegner in diesem Sinne sieht er China: “Sie sind aus dem Land so viel Geld gemacht, dass sie die gesamte China Ohne uns rekonstruiert haben es nicht alle diese Flughäfen wäre, Straßen, Brücken und wir selbst, wir bauen nicht mehr .. unsere Zeit ist vergangen. ”

Isolationismus kommt Intervention zu ersetzen

Streng genommen, die Noten von Isolationismus in der US-Außenpolitik - nicht Nachrichten. Nach einer katastrophalen Serie von Interventionen Regierung von George W. Bush und der Finanzkrise 2008, der Appetit der Amerikaner Probleme auf der ganzen Welt “mit Feuer und Schwert”, oder besser gesagt Flugzeugträger und “Tomahawk”, merklich vermindert zu lösen. Es ist heute nicht überrascht mehr durch die Anrufe kleiner hebeln in die Probleme anderer Länder unter dem Banner der Demokratie. Es genügt zu sagen, dass der unbestrittene Favorit in der US-Wahlkampf von der einst militante Republikanischen Partei - Trump und Senator Ted Cruz - Sowohl in der Debatte um das Weiße Haus für die Intervention in Libyen kritisiert und den Sturz von Muammar al-Gaddafi.

“Falken” ist, natürlich, in Washington gab und sich bekannt zu machen. Vor kurzem mehrere Dutzend prominente neo-konservative Politiker und Kommentatoren, die die meisten aggressiven außenpolitischen Positionen zu bekennen, in einem Anfall von Verzweiflung, in einer gemeinsamen offenen Brief, das Amerikaner drängt, um ihre Sinne zu kommen und zu erkennen, was eine Katastrophe in eine Außenpolitik machen könnte angeblich Trump, mit voller Geschwindigkeit zum Sieg in den republikanischen Vorwahlen gehen.

Aber die Amerikaner haben ihre “vox populi” ausgedrückt. Trump und Cruz für zwei zugefügt eine vernichtende Niederlage alle Haustiere traditionelle Einrichtung - die Stärkung der NATO Jeb Bush zu den bekannten hawkish Ansichten von Senator Marco Rubio unterstützen. In der Tat, nach links in respublikantsev- “Falken” seiner Stimme und dem Kandidaten in diesem Rennen. Paradoxerweise ist die verbleibenden Kandidaten die ihm am nächsten im Geiste ein Liebling der Gegner Demokraten - der ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton, bekannt Vorliebe für harte Haltung in der Außenpolitik. By the way, sagte mehrere große respublikantsev- “Falken” Politico Zeitung früher, dass mehr quer durch ihre Parteizugehörigkeit und Stimme für Clinton als Trump Unterstützung.

Es ist bemerkenswert, dass der derzeitige Präsident Barack Obama, der auf der Idee der Reduzierung der US-Militärpräsenz in der Welt gewählt wurde, kürzlich in einem Interview mit dem Atlantik auch die “Schmarotzer”, beklagte (eng. “Free-rider”). Diese wenig schmeichelhafte Charakterisierung gab er eine große Kohorte von US-Verbündeten, vor allem in Europa und im Nahen Osten, die beabsichtigen “zu verwenden, amerikanischen Muskel zu lösen ihre besonderen Aufgaben.” Obamas Aussagen sind eine schmerzhafte Reaktion und Probleme in Saudi-Arabien, der Türkei, Israel, einigen EU-Ländern verursacht.

Unter fordert, dass die Außenpolitik Falken Obama kann moderat angesehen werden. Zum Beispiel Entscheidungen über militärische Operationen im Nahen Osten Blick arbeiteten Halb Maßnahmen. Aber in der Praxis seine Tendenz, die Rolle der USA in der Weltpolitik wissen, Ihre Grenzen zu reduzieren und nicht immer in reale Politik gegossen. Der Ausbruch des Extremismus in der einst “befreiten” Irak hat die Verwaltung in den Nahen Osten zur Rückkehr gezwungen. Eine Krise in der Ukraine hat ein unschätzbares Werkzeug für die militärische Elite geworden, mit Tränen, die Schnitte in der US-Präsenz in Europa nach dem Ende des “Kalten Krieges” beobachtet. Wiederholte Pentagon Mantra der “russischen Bedrohung” für die östliche Flanke der NATO startete diesen Trend umgekehrt. Im Februar sagte die US-Regierung es das Vierfache erhöhen die Kosten der alliierten Allianz und Platzierung von militärischer Ausrüstung in Europa enthalten Russland im 2017. Geschäftsjahr zu unterstützen.

Also, wenn andere Isolationismus - das ist nur bemerkt, dann Trump am Montag, dem die Rolle des Weltpolizisten Aufgeben wurde die Hauptpartei.

“Ich schaute auf die Art, wie wir Schulen im Irak aufzubauen, und dann nehmen sie in die Luft. Wir haben eine Schule bauen, und es sprengen wieder. Aber wir müssen es in der zweiten und dritten Mal wieder aufzubauen … Und zur gleichen Zeit können wir uns nicht leisten eine Schule in Brooklyn bauen - klagte er - .. wir kein Geld für Bildung haben, wissen wir nicht im eigenen Land bauen, wenn schon fragen wir nicht, ob es an der Zeit zu kümmern mich ist Ja, die Welt außerhalb der uSA ist … Aber? unser Land fällt auseinander … “.

“Heute hat sich die Welt verändert hat, sollten wir nicht in der Ausrichtung anderer Staaten eingreifen - sicher Tycoon -. Die Erfahrung hat gezeigt, dass dies nicht funktioniert, aber wir uns heute in einem anderen Zustand unserer Schuld wurde 19 Billionen US-Dollar erreicht werden wir wahrscheinlich auf die Blase sitzen ..” . “Und wenn die Blase platzt, werden die Folgen schrecklich sein”, - er warnte den Tycoon, fasste zusammen: “Wir müssen unser Land neu zu erstellen.”

22 March 2016

Die Russische Föderation vorgeschlagen, den Vereinigten Staaten Konsultationen über die Anwendung militärischer Gewalt gegen Verletzer Waffenstillstand in Syrien zu halten - Verteidigungsministerium
Zeit benannte fünf Gründe, warum die Europäische Union ist der Hauptzweck der IG geworden ist

• Trump sagte, dass China "vergewaltigen", um die US »»»
Quelle: cdn12.img22.ria.ru MOSKAU, den 2. Mai - RIA Nowosti. US-Präsidentschaftskandidat der Republikanischen Partei, Donald Trump chinesischen Handelspolitik kritisiert, berichtete CNN.
• OpEdNews: Von Ukraine beginnt Sonnenuntergang Ära der amerikanischen Dominanz »»»
Ukrainische Krise - ein Wendepunkt in der geopolitische Gleichgewicht der Streitkräfte, die unabhängige Kommentator Michael Payne.
• (Ohne Zwang), die Vereinigten Staaten in der Welt von heute - die einzige Supermacht, aber sie allein können nicht zur Lösung globaler Probleme. »»»
USA in der Welt von heute - die einzige Supermacht, aber sie allein können nicht zur Lösung globaler Probleme.
• Für Russland ist die Beklagten: die Obama-Regierung war ein Mann, Moskau gegen Angriffe verteidigt »»»
Mitt Romney Ansichten über Außenpolitik “Abgehobenheit” und im Falle seiner Wahl zum Präsidenten droht den USA in der Vergangenheit zu werfen, schneidigen alle Errungenschaften der letzten Jahre.
»»»
Heftige Angriffe auf Moskau und die republikanische Politik von Barack Obama in Bezug auf es ist nicht wie die meisten Amerikaner.


Copyright © 2009
Новости Америки