Die Ära der Herrschaft der USA und Europa zu einem Ende kommt

Die Alte Welt verliert an Boden gegen den wachsenden Einfluss von neuen regionalen Mächte. Vor fünf Jahren, wer hätte geahnt, dass Brasilien oder der Türkei in der Lage, seine Vermittlung bei der Lösung der Iran-Frage zu bieten haben? Unabhängig vom Ergebnis dieser kontroversen Initiative, es zeigt deutlich den wachsenden Einfluss der neuen regionalen Mächte, die begierig auf die bestehenden Status quo zu ändern sind, verhindern, dass sie jede Rolle in der internationalen Arena.

Es bleibt weit hinter dem Gefühl des Gleichgewichts im Jahr 2003, als Washington sich als nahezu allmächtig. Der Zusammenbruch der Sowjetunion, NATO-Erweiterung und den “farbigen Revolutionen” - all dies wurde mit Hilfe von “soft power” erreicht. Die Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline sollte Kohlenwasserstoffen in den Westen, die bisher unter der Kontrolle von Moskau liefern. Mit dem Krieg im Irak, die USA hofften, sich unter den Nahen Osten neu zu gestalten. Fertige alle in völliger Fehlschlag.

Ende der Politik der Unterdrückung und Isolation Russlands kamen im Jahr 2008, als der Präsident von Georgien einen schweren strategischen Fehler gemacht durch den Eintritt in einen Konflikt mit Moskau. Die Ukraine ist nicht mehr, der NATO beizutreten, und trotz der ernsthaften Schwierigkeiten Russland bleibt der unangefochtene Autorität in den Kaukasus und pflegt seinen Einfluss in Zentralasien, bis so nahe an China, Kirgistan, wo auch die USA geschafft hat, ihre Militärbasis behalten.

Und dann die USA und später in Europa eine Krise betroffen. Die sich daraus ergebenden wirtschaftlichen und finanziellen Schwierigkeiten, betonte die Bedeutung der sich neu entwickelnden Länder (alle außer Brasilien sind in Asien) und vor allem China, das eines der weltweit besten Spieler wurde. Auf weniger als drei Jahrzehnten eine erstaunliche Transformation dieses Landes Bismarck-Modell hat den Status quo, erfasst eine lange Zeit veränderte sich nur die Aktionen des Westens. Ein solcher Durchbruch hat viele Menschen in eine sehr schwierige Lage gebracht. Aber nicht stagnieren kostet den Staat teurer? Reread der junge Engels: “Lage der arbeitenden Klasse in England im Jahre 1845 …

11 June 2010

Pest Welt: USA - ein “failed state”
Im US-Bundesstaat Pennsylvania feiert 104. Geburtstag der erfahrensten Autofahrer Planeten

• Die Bedeutung des Kaukasus ("Stratfor", USA) [VIDEO] »»»
Heute betrachten wir den Kaukasus - eine Region, deren Geographie erlaubt den verschiedenen Völkern und Volksgruppen in das Gesicht des Konflikts zu widerstehen.
• VAE: USA brauchen Probleme, keine Lösungen »»»
Ein altes arabisches Sprichwort sagt: “Du brauchst eine Traube, oder Sie wollen einfach nur mit dem Nachtwächter zu kämpfen?
• Medien: Obama will die Beziehungen zwischen Russland, Indien und China zu zerstören »»»
Die USA wollen die Machtverhältnisse in Asien verändern und hoffen auf die Unterstützung von Indien zu gewinnen.
• Vergänglichkeit USA können den arabischen Ländern zu fördern, um näher an Russland zu bewegen »»»
Nach der Prinz von Bahrain, die Beziehungen der USA mit
• USA empfohlen, die Taktik der "soft power" im Kampf um Einflusssphären: Russland versteht nur Grobheit aufgeben »»»
Vor kurzem kündigte der russische Präsident Medwedew einer exklusiven Gegend der Eurasia.


Copyright © 2009
Новости Америки