Clinton forderte eine Erhöhung des Mindestlohns US $ 12 pro Stunde

Der Präsidentschaftskandidat der Vereinigten Staaten Hillary Clinton forderte, den Mindestlohn auf Bundesebene zu erhöhen, um $ 12 pro Stunde (Stand: November 3, wie, es ist etwa 770 Rubel.) Von der aktuellen $ 7,5 (≈480 rub.), Berichtet Reuters.

“Ich möchte die Bundes (Pegel) des Mindestlohns bis $ 12 (pro Stunde) zu erhöhen, und fordern andere Gemeinden sie höher zu heben,” - sagte der demokratische Kandidat bei einer Veranstaltung in Iowa.

Im Gegenzug Clintons Rivale Bernie Sanders vorgeschlagene Erhöhung bis $ 15 pro Stunde.

Es wird darauf hingewiesen, dass jetzt viele Städte und Regionen der Vereinigten Staaten und werden mit einer Rate höher als die des Bundes mindestens so.

Früher hat Hillary Clinton bot an, ein “One Team” werden alle Politiker, die Probleme in den Vereinigten Staaten zu lösen.
Kommentare

4 November 2015

Die russische Flotte wieder trotzt der Vereinigten Staaten
Israel fordert USA auf, die Militärhilfe seit 2017 zu erhöhen

• Die am stärksten nach Beruf und im Jahr 2013 in den USA gesucht »»»
Die Rangliste berücksichtigt zwei Hauptkriterien: der jährliche Anstieg der Arbeitsplätze von mindestens 7%, und der Stundenlohn beträgt nicht weniger als 22 $.
• Hillary Clinton erklärte die Situation in Libyen, die Libyer selbst entgegen US Bemühungen »»»
Nach dem Eingreifen der NATO und den Sturz von Muammar al-Gaddafi im Jahr 2011 Libyen ins Chaos gestürzt.
• USA boten Vietnam Nukleartechnologie und Brennstoff »»»
Die Administration von Präsident Barack Obama vorgeschlagen, dass Vietnam Kernbrennstoffen und Technologie, die sich in Hanoi in der Lage, Uran anzureichern sich.
• (Ohne Zwang), die Vereinigten Staaten in der Welt von heute - die einzige Supermacht, aber sie allein können nicht zur Lösung globaler Probleme. »»»
USA in der Welt von heute - die einzige Supermacht, aber sie allein können nicht zur Lösung globaler Probleme.
• Behavioral Analyse nicht spezielle Agenten dazu beigetragen, in US-Flughäfen zu erkennen, mindestens 16 Terroristen »»»
Auf US-Flughäfen, mindestens 16 bekannte Terroristen könnten leicht umgehen die Bundes-Agenten speziell geschult, um verdächtige Personen auf das Verhalten zu erkennen, berichtet Associated Press.


Copyright © 2009
Новости Америки